Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Coelophysis bauri

Coelophysis bauri

von Alexander Bähr (1:72 Mixvs Minimax)

Coelophysis bauri

Coelophysis bauri ist ein sehr früher Dinosaurier aus der oberen Trias (Norium bis Rhaetium, 228-201,3 Mio.Jahre) Nordamerikas. Das war damals feuchtwarm und neigte zu stark ausgeprägten Jahreszeiten inkl. Trockenheit.

Coelophysis bauri

Coelophysis war zwar ein sehr früher Dinosaurier, dennoch gibt es deutliche Weiterentwicklungen in der Anatomie im Vergleich zu anderen sehr frühen Dinosauriern. Er war ein kleinerer Theropode räuberischer Natur und wurde ca. 2,5- 3m lang. Die Hände waren zum Greifen gut gerüstet und die Beine zum schnellen Laufen gut geeignet. Auf dem Speiseplan standen wohl kleinere Echsen, aber womöglich auch größeres Getier. Aufgrund von Massenfunden und Trittsiegeln wird eine Herdenbildung bei C. bauri vermutet. Übrigens: von kaum einem anderen Dinosaurier wurden so viele (>1000) Individuen gefunden.

Coelophysis bauri

Das Modell

Mixvs Minimax hat sich dankenswerter Weise diesem häufigen Dinosaurier in 1:72 angenommen und präsentiert uns eine dramatische Szenerie. Ein der Trockenzeit zum Opfer gefallener Dicynodont (kein Dinosaurier!) spendet einem interessierten Coelophysis eines seiner Augen. Der verblichene Dicynodont sieht sehr abgemagert aus, was gut mit dem aufgerissenen Boden ringsum harmoniert. Das Coelophysis-Modellchen ist einteilig gegossen und hat zur Verstärkung in Arme und Schwanz einen Draht eingegossen. Die Grundplatte beinhaltet den Dicynodonten sowie die bereits angegossenen Füße des Coelophysis. Aus einer Augenhöhle des Verblichenen ragt ein eingegossener Draht hervor, der den Sehnerv simulieren soll.

Coelophysis bauri

Die Bemalung

Man sollte, wie in der Anleitung beschrieben, das Modell für die Bemalung mit den Angusspunkten auf ein Plättchen kleben und bemalen, um unnötiges Anfassen zuvermeiden. Ich wählte die Tüpfelhyäne als Vorlage aus. Den Dicynodonten malte ich in Nashornmanier schlicht in Grau und staubte ihn noch etwas mit Sandfarbe ein. Bemalt wurde mit Farben aus dem Sortiment von Games Workshop.

Coelophysis bauri

Das Modell kann über Facebook (Mixvs Minimax) oder mixusminimax at gmx-topmail.de angefragt werden.

Alexander Bähr

Publiziert am 11. April 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Coelophysis bauri

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog