Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Schäffter > Crusader Mk.III

Crusader Mk.III

von Thomas Schäffter (1:72 Revell)

Crusader Mk.III

Der Bausatz des britischen Panzers Crusader Mk.III von Revell im Maßstab 1:72 wurde aus dem Kasten gebaut. Er ist sehr gut detailiert und läßt sich schnell zusammenbauen. Auch habe ich die Gummiketten benutzt, die sehr gut aussehen und sich gut verarbeiten lassen.

Crusader Mk.III

Für die Bemalung benutzte ich die in der Bauanleitung angegebenen Farben, Revell 88 und 9. Die Farben wurden aufgespritzt. Danach wurden die Decals aufgebracht. Nach einer gewissen Trocknungszeit wurde das Modell mit stark verdünnter Erdfarbe besprüht, um die Verstaubung in der Wüste nachzubilden. Zum Abschluß wurde der Crusader mit matten Klarlack versiegelt.Die Antenne wurde durch eine von Roco ersetzt. Die Dioramaplatte entstand aus Fliesenkleber, der in einen Rahmen eingegossen wurde. In den noch feuchten Fliesenkleber wurde gesiebter Vogelsand aufgestreut und die Fahrspuren mit einem alten Matchbox-Auto nachgebildet. Nach der Trocknung wurde die Platte mit Erdfarbe besprüht und danach wolkig mit Sandfarbe. Und so steht das Diorama nun vor mir.

Thomas Schäffter

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Schäffter > Crusader Mk.III

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog