Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1992 Pontiac Grand Prix

1992 Pontiac Grand Prix

#42 „Mello Yello“, Kyle Petty

von Thomas Lutz (1:24 Monogram)

1992 Pontiac Grand Prix

Talent gehört sicherlich auch im Motorsport zu einer erfolgreichen Karriere hinzu. Wie in allen Sportarten gibt es ein Gros an solchen, die eine Sportart betreiben und darin gut sind. Aus dieser Masse ragen dann diejenigen heraus, die auch noch Talent mitbringen. Von diesen wiederum gibt es eine Anzahl, die Glück haben und das Quäntchen mehr an Ehrgeiz. Das sind dann die Siegfahrer, die eben nicht nur mitfahren und mal für ein paar Führungsrunden gut sind, sondern die auch Rennen gewinnen. Aus der Gruppe der Siegfahrer ragen dann nur noch die Champions heraus. Die alles mitbringen und in sich vereinen, von Mut, handwerklichem Fahrkönnen, gutem Material, Ehrgeiz, dem o.g. Quäntchen mehr und Glück.

1992 Pontiac Grand Prix

Diese Fahrer bringen nicht nur Talent mit – sondern sind wahre Naturtalente, die mit einem Rennwagen nicht nur fahren, sondern zu einem Teil des Wagens werden. Das Blut des Fahrers wechselt in den Motor und das Benzin des Motors in die Adern des Fahrers.

1992 Pontiac Grand Prix

Fahrer aus dem NASCAR Zirkus wie Kyle Petty, Dale Earnhardt Jr., Sterling Marlin oder Dale Jarrett hatten alle eine Gemeinsamkeit – ihre Väter waren eben solche Naturtalente. Sie alle konnten die Erfahrung machen, dass rennfahrerisches Naturtalent der Väter zwar zu guten Karrieren im Motorsport verhalf, aber wohl nicht vererbbar ist.

1992 Pontiac Grand Prix

Kyle Petty, in der 3. Generation Stock Car Rennfahrer, fuhr 30 Jahre lang Rennen in der NASCAR von 1979 bis 2008. Bereits sein Großvater Lee Petty (1914 – 2000) war sehr erfolgrreich. Zwischen 1949 bis 1964 aktiv, errang Lee Petty drei Meistertitel (1954,1958,1959), war 2-facher Vize-Meister (1949,1953), je 3 mal Dritter und Vierter und fuhr 54 Rennsiege ein. Noch erfolgreicher war Kyles Vater Richard „King“ Petty, der von 1958 bis 1992 den Rekord von 200 Rennsiegen erzielte, mit sieben Meistertiteln und 6-maliger Vizemeister bei 1184 Rennen wurde.

1992 Pontiac Grand Prix

An diese statistischen Werte heranzukommen gelang Kyle Petty nie. Zwar fuhr er immerhin 829 Rennen in der NASCAR, konnte aber nur acht davon gewinnen. Seine besten Jahre waren 1992 und 1993 jeweils mit dem 5. Rang am Ende der NASCAR Winston Cup Saison und dem hier präsentierten Pontiac Grand Prix #42 „Mello Yello“ im Team von Sabates Racing.

1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix1992 Pontiac Grand Prix

1992 Pontiac Grand Prix

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 24. August 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1992 Pontiac Grand Prix

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog