Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Dump Gravel Rig

Dump Gravel Rig

von Thomas Lutz (1:25 AMT/Ertl)

Dump Gravel Rig

Feuerwehren, Baustellenfahrzeuge und Schwerlasttransporter waren nie mein Ding, aber man soll ja alles im Leben einmal gemacht (ähhh gebaut) haben…

So werkelte ich eines Abends am letzten noch nicht getauschten oder verkauften Dump Trailer herum. Der Kit von Ertl ließ den Bau von drei Versionen offen, ich entschied mich für den Gravel Trailer, der das Kombinieren mit allen AMT oder Ertl-Trucks ermöglichte.

Dump Gravel Rig

Als Highlight lag dem Bausatz eine der besten Bauanleitungen bei, die je für Truckmodellbauer gemacht wurde. In insgesamt 20 Baustufen und 19 Photos ist auch für Anfänger detailliert ersichtlich, wie der Zusammenbau erfolgt. Fast für jedes Bauteil ist eine Textbeschreibung vorhanden und vor jeder Teilnummer befindet sich ein Kästchen zum Kennzeichnen, ob das Teil bereits verbaut ist.

Dump Gravel Rig

Der Zusammenbau des Chassis erfolgte streng nach Bauanleitung, bei der guten Passgenauigkeit von Ertl kein Problem. Lediglich der Hydraulic Lifter fand keine Verwendung, da kein Funktionsmodell gebaut werden sollte und drehende Räder gab es bei meinen Modellen schon lange Zeit nicht mehr. Fahrgestell und Wanne wurden mit Autogrundierung vorlackiert, was den Kunststoff resistent gegen aggressive Lacke macht und alle Möglichkeiten der Farbenwahl offen lässt. Im nächsten Arbeitsschritt wurde das Chassis in einem braunen Ton gesprayt und der Dumper mit VW Silbermetallic bemalt. Diese Metallic-Farbe, eigentlich zum Aufsprühen in einer Lackierkabine vorgesehen, ist hervorragend dazu geeignet eine matte und stumpfe Metalloberfläche eines Dumpers nachzustellen. Die beiden Plastikstreifen No. 336 / 337 mit ihren schlechten Holzmaserungsimitationen wurden gegen echte Holzplanken (in Wahrheit Kaffeerührstäbchen eines Schnellrestaurants) ausgewechselt. Sand wird bei den meisten Modell-Dumpern, die man auf Ausstellungen sehen kann, als Ladegut genommen. Das war mir jedoch zu langweilig und es sollte garantiert noch andere Möglichkeiten geben. Das Ladevolumen des Dumpers wurde zunächst mit grünem Schaum aus dem Floristikladen ausgefüllt. Dieses Material ist extrem leicht, lässt sich aber trotzdem gut verformen und an die Ränder andrücken. Diese Füllung wurde mit verdünntem Weißleim übergossen, in den dann das eigentliche Schüttgut eingelegt wurde. Die schwarze Holzkohle aus den Wäldern Montana´s wird durch Aktivkohle aus dem Aquarienzubehör nachgeahmt. Das sieht gut aus und ist praktisch (Zitat: P.Lustig).

Dump Gravel Rig

Nach Komplettierung des Trailers ging es an’s so genannte Verschmutzen, d.h. man versucht anhand von Originalphotos (selbst fotografiert oder aus dem www) in der Trockenmalmethode ein möglichst realistisches Aussehen zu erreichen. Da ein solches Baustellenfahrzeug auf vielen verschiedenen „construction sites“ zum Einsatz kommt und unterschiedliche Straßenuntergründe befahren werden, kann man getrost mit unterschiedlichen Farben und Tönungen arbeiten. Zu beachten ist dabei, dass man immer von Dunkel nach Hell arbeitet, um einen optimalen Effekt zu erreichen. Der vorgesetzte Truck muss dabei nicht zwangsläufig genauso behandelt sein, da die Zugfahrzeuge immer wieder wechseln und durchaus ein blitzblanker Tractor vor einem verdreckten Trailer rollen kann.

Dump Gravel Rig

Fazit: Dump Gravel Rigs sind nicht unbedingt die Schönheiten der Highways, aber mit Ideenreichtum und Drybrushing lassen sich realistisch wirkende Modelle bauen.

Trucks mit Charakter eben.... Wo auch immer Modelle gebaut werden

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 22. August 2005

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Dump Gravel Rig

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog