Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär Modern > USS Philippine Sea (CG-58)

USS Philippine Sea (CG-58)

Projekt Enterprise Battle-Strike Group Stand 2003/2004

von Rino de Silvio (1:350 Dragon)

USS Philippine Sea (CG-58)

Das Original

Die USS Philippine Sea ist das zwölfte Schiff der Ticonderoga Klasse Und wurde am 12 März 1989 in Dienst gestellt. Seit 1996 gehört sie und das Schwesterschiff die USS Gettysburg zur Enterprise Strike Group. Unter der Bezeichnung DESRON 12

USS Philippine Sea (CG-58)

Durch das hochentwickelte Aegis Radarsystem mit AN/SPY-1B mit phased array Antennen können über 100 Ziele gleichzeitig verfolgt und angegriffen werden. Mit ihren 2 mal 127mm Kanonen, 2 mal Phalanx 20mm Luftabwehrkanonen, 1 mal Harpoon Anti-Schiffs Raketensystem, 2 mal Abschussbasen für Standard Luftabwehrraketen, 2 mal Seahawk SH-60 Hubschrauber und unzähligen Elektronischen Überwachungsanlagen ist sie bestens gerüstet jeglichen Angriff auf den Trägerverband abzuwehren.

Technische Daten:
  • Länge : 172,8 Meter
  • Verdrängung : 9600 Tonnen
  • Antrieb : 4 Gasturbinen mit 80000 PS
  • Besatzung : 360 Mann

USS Philippine Sea (CG-58)

Das Modell

Der Bausatz ist von Dragon/Shanghai in 1:350 gehalten und ist baugleich mit dem von Italeri. Der Zusammenbau und das Bearbeitung der einzelnen Teile ging ohne Probleme von statten. Dafür aber war das Entfernen der Fensteraussparungen am Brückenaufbau umso kniffliger. Nachdem diese Hürde umschifft war, habe ich mir danach kleine Plexiglasscheiben zugeschnitten, an den Fensteröffnungen verklebt und eine Microbirne in Blau eingesetzt. Die Hangarbeleuchtung wurde im gleichen Verfahren erstellt.

USS Philippine Sea (CG-58)

Das SPS 49 Hauptradar:

Da ich einige bewegliche Teile realisieren wollte, kam mir die Frage: Wie bringe ich das Radar zum Drehen? Ein Micromotor mit einer Übersetzung von 249:1 wurde verwendet, um die Drehung natürlich bezugnehmend auf den Masstab realistisch aussehen zu lassen. Der Motor wurde unter den Decksaufbauten montiert.

USS Philippine Sea (CG-58)

Der SH 60 Helicopter:

Die gleiche Vorgehensweise wie beim SPS 49 Radar kam hier zur Anwendung. Klar war der Rotor muss sich schneller Drehen als das Radar. Die Lösung war leider aber teuer!! 3 regelbare Netzteile VOLT+AMPERE für Licht, Radar, Rotor.

USS Philippine Sea (CG-58)

Die Bemalung:

Die Lackierung des Modells wurde mit Pinsel durchgeführt. Die Farben sind von MODELMASTER. Zu guter Letzt wurde ein GMM Ätzteilsatz (Modern US Navy Ships) mit den passenden Figuren zur Veredelung verwendet. Die Flaggen wurden selbst hergestellt. Das Flaggenalphabet habe ich aus dem Web. Dazu wurden die Flaggen in den richtigen Maßstab skaliert, ausgedruckt und danach ausgeschnitten. Bedeutung ( CG 58 ENTBATGRU unter der US Flagge weht der Blue Peter alles OK) Die Präsentation wurde nach der bekannten Silikonmethode durchgeführt.

USS Philippine Sea (CG-58)

Die Animation:

Dieses kleine Filmchen habe ich für Euch erstellt.

USS Philippine Sea (CG-58)

USS Philippine Sea (CG-58)

USS Philippine Sea (CG-58)

Rino de Silvio

Publiziert am 26. August 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär Modern > USS Philippine Sea (CG-58)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog