Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Curtiss Jenny JN-4D

Curtiss Jenny JN-4D

von Peter Hochstrasser (1:72 Olimp)

Curtiss Jenny JN-4D

Das Cover des Bausatzes zeigt eine braune Frontpartie, ich habe mich für ein Grün entschieden, weil ich bereits eine eine braune Version gebaut habe und Grün auch von Olimp-Models im Bauplan angegeben wurde. Das Bild ist auch sehr hilfreich, um eine korrekte Verspannung zu erzielen!  

Curtiss Jenny JN-4D

Mein Modell zeigt eine JN-4D einer Trainingseinheit auf dem Love Field bei Dallas/Texas 1918. Diese Art des Hoheitszeichens wurde von Februar 1918 bis August 1919 verwendet, auch als Angleichung an die Alliierten Zeichen von Frankreich und England im 1. Weltkrieg. Im Vergleich mit meiner ersten JN-4D hat diese Version die Auspuffrohre nach oben geneigt.  

Curtiss Jenny JN-4D

Hier ist meine erste JN-4D auf einem Diorama, das eine Szene auf dem McCook-Field zusammen mit einer Bristol Scout zeigt. Diese Markierung wurde von Mai 1917 bis Februar 1918 angebracht, nach der im unteren Bild gezeigten Version ohne Stern wurde sie danach wieder bis ins Jahr 1942 verwendet.

Curtiss Jenny JN-4D

Typisch für eine "Jenny" sind die vielen Spann- und Steuerseile!

Curtiss Jenny JN-4D

Um bei dem "Kabelsalat" alles richtig zu machen, genügt der Bauplan nicht, hilfreich ist das Cover und weitere Bilder in Literatur und Netz! Es gibt auch Umlenkrollen auf und unter dem Oberflügel, die für die Querrudersteuerung verwendet werden.

Curtiss Jenny JN-4D

Die Spanten wurden alle mit helleren Decals belegt, natürlich selbst hergestellt.......!

Curtiss Jenny JN-4D

Die Curtiss JN-4D ist ein auch im Masstab 1:72 eindrucksvoller Doppeldecker und von Olimp-Models in guter Qualität umgesetzt, zum bauen aber nur für Liebhaber von "Kabelsalat" zu empfelen...

Peter Hochstrasser

Publiziert am 21. August 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Curtiss Jenny JN-4D

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog