Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Die Burg

Die Burg

von Michael Wagner (1:72 Verschiedene Hersteller)

Die Burg

Erst einmal eine kleine Geschichte, wie und warum dieses Diorama entstanden ist. Es war mal eine Modellbauausstellung, wo man, für einen kleinen Obolus, ein Los kaufen konnte. Der Gewinn der dabei heraussprang, war eine Schachtel mit Figuren von Kreuzrittern.

Die Burg

Die Frage war: Was lässt sich daraus machen? Eine Antwort bekam ich darauf hin von meiner Frau. Bau doch eine Burg! Na klasse! Weiß Frau auch, was da alles hintersteckt?

Die Burg

Nach reiflicher Überlegung und guten 2-3 Wochen ging es an die Arbeit. Was brauche ich alles dazu? Na klar! Mehr Ritter!!! Gesagt getan.

Die Burg

Das nächste wäre eine Burg. Das war, zu der Zeit, wo noch nicht viel angeboten wurde. Obwohl es eine Firma gab, die so was in ihrem Sortiment führte. Nicht gerade das, was ich mir vorstellte, aber nun gut, ich erstand mir einen Bausatz.

Die Burg

Der Bausatz bestand aus fünf Türmen, an jeder Ecke einer, und ein Turm mit Fallgitter in der Mitte von zwei Ecktürmen. War gaaaanz toll?! Wo bitte haben die Bewohner sich aufgehalten? Auf dem Hof? Unter freiem Himmel vielleicht? Das konnte es nicht sein.

Die Burg

Aber bekanntermaßen gibt es Frauen, die gute Ideen haben, so jedenfalls bei meiner. Wie wäre es, wenn Du deine Häuser selbst baust? Dann hätten deine Bewohner ein Dach über dem Kopf! Mein Gedanke war, so werde ich nie fertig, wenn ich noch anfangen soll zu mauern. Brauchte ich aber gar nicht.

Die Burg

Zwei Verpackungskartons, ein kleiner für die Stallungen und ein größerer für den Burgfried und Holzleisten für das Fachwerk, Hohlräume wurden mit Schneeimitat von Window-Colour ausgefüllt. Die Dächer wurden mit Holzleisten gedeckt.

Die Burg

Zwischen dem Bau der Burg mussten natürlich die Figuren noch hergestellt werden bzw. bemalt und umgebaut werden. Weitere Figurensätze bekam ich hier bei unseren hiesigen Modell- und Spielwarenläden. Natürlich musste ich verschiedene Epochen von Ritterfiguren zusammenlegen, eine andere Möglichkeit hatte ich nicht.

Die Burg

Die Bemalung der einzelnen Figuren war das nächste, womit ich mich mit auseinandersetzen musste. Ich kann doch nicht alle Ritterfiguren das gleiche Aussehen verpassen?! Brauchte ich auch diesmal nicht. Wozu gibt es Bücher!

Die Burg

Wie der Zufall es will, fiel mir ein Buch in die Hände: "Historische Waffen und Rüstungen" Und noch ein Buch (wieder ein Dank an meine bessere Hälfte) "Heraldik und Wappenkunde". Damit war dann auch alles komplett. 80% der bemalten Figuren tragen verschiedene Wappen auf ihren Rüstungen.

Die Burg

Der Bau diese Dioramas hat mich mit Vorbereitungszeit ein Jahr in Anspruch genommen.

Die Burg

Michael Wagner

Publiziert am 19. Juli 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Die Burg

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog