Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Ford LTL 9000

Ford LTL 9000

von Thomas Lutz (1:24 Italeri)

Ford LTL 9000

Modelle von Trucks der Marke Ford waren lange Zeit nur beschränkt auf den Ford LN8000 Louisville von AMT, der in einigen Wiederauflagen z.B. als Ford Snowplow oder mit Kastenaufbau erschien. Dieser Truck gehörte allerdings nicht zu den schweren Trucks der Klasse 8 ab 14,85 t sondern, je nach Ausführung in die kleineren Klassen 6 oder 7.

Italeri brachte endlich 1993 mit dem Bausatz Nr. 728 den „US Truck Ford 9000“ auf den Markt. Für den Modellbauer war es nun möglich, einen Ford LTL 9000 zu bauen, der von den Truckern in den USA den Beinamen „Workhorse“ erhielt, wegen seiner Zuverlässigkeit auch unter widrigen Umständen.

Ford LTL 9000

Der Zusammenbau des LTL 9000 erfolgte im Großen und Ganzen out-of-the-Box mit ein paar kleinen Verfeinerungen. In der gewohnten stabilen Ausführung wurde das Fahrgestell zunächst komplett montiert, anschließend grundiert und danach mit Semi Gloss Black aus der Sprühdose lackiert. Das Ausarbeiten der Details am Chassis erfolgte per Pinsel. Die Federpakete (Teile 55 – 58) und die Luftpolster (Teile 45 – 52 ) an der Hinterachse wurden mattschwarz abgesetzt, ebenso wie die Hinterachsgetriebe, die Kardanwelle und diverse Kleinteile. Das doppelläufige Abgasrohr und die Vorschalldämpfer (Teile 196 – 199) wurden dunkelgrau gestrichen und die Dieseltanks erhielten einen mattierten Überzug aus hochverdünntem Schwarz zum Entfernen des plastikhaften Schimmers. Auch auf den Felgen wurde diese verdünnte Farbe aufgebracht wodurch eine (finde ich) schönere plastische Wirkung erreicht wird. Das Fifth Wheel wurde leicht beweglich gestaltet mit von oben eingesteckten Stiften. Die starren Plastikmudflaps (Teile 125) wanderten in die Mülltonne und wurden durch selbstgemachte Mudflaps aus Fahrradgummischlauch ersetzt. Die gewaltige Chromstoßstange fand Ersatz durch eine besser zum Stil passende Stoßstange aus der Grabbelkiste. Die relativ dünnen Pipes wurden lt. Bauplan angebracht, erhielten aber andere Mitre Cut Stacks. Weitaus dickere Pipes hätten dem LTL 9000 besser gestanden, konnten aber nicht montiert werden, da sonst die Türen anstoßen würden. Die Scheiben des Sleeper-Hochdaches wurden von innen mit einem bronzefarbenen Industrieklebeband getönt und auf die Türen kamen Decals von „Central State Trucking“, worauf die Staaten Texas, Kansas, Oklahoma und Louisiana im gelben Logo stilisiert sind. Fertig gebaut macht der 9000´er eine gute Figur, mit einer Gesamtlänge von 34cm, einer Höhe von fast 15cm und 10,6cm Breite bringt er eine imposante Erscheinung in die Vitrine.

Ford LTL 9000

Gibt es die richtige Farbe für ein bestimmtes Modell oder nicht? Fragen diesbezüglich habe ich bereits beim Modell des Chevrolet Bison Trucks gestellt und erörtert. Eine korrekte Antwort wird es darauf nie geben. In der Farbenlehre und dem Farbverständnis gibt es unzählige kontroverse Meinungen, aber ich glaube, daß vieles einfach nur falsch interpretiert wird. Jeder hat persönlich für sich selbst Lieblingsfarben und genauso auch Abneigungen gegen andere bestimmte Farbgebungen oder Farbkombinationen. Farben die im europäischen Kulturkreis mit Trauer in Verbindung gebracht werden, haben in Asien eine völlig andere Bedeutung. Vielmehr sollte man davon ausgehen, daß die Farbe an sich keinerlei Wirkung beinhalten und wir vielmehr Etwas in eine Farbe hineininterpretieren, das nicht existiert. Die Beziehungen einer Farbe zu einer bestimmten Situation beruhen also auf einer subjektiven Einbildung, einer überlieferten These unserer Kulturkreise oder verallgemeinerten Behauptungen einzelner Gruppen. Das augenblickliche Farbempfinden zu bestimmten Farben hat nachgewiesener Maßen natürliche Hintergründe, die sich einfach erklären lassen.

Ford LTL 9000

Gelb, ein helles Grün und Ockertöne haben einen Bezug zu Glück und Zufriedenheit, da in der Natur Blumen und Pflanzen gleichbedeutend sind mit Schönheit und satt werden. Blau und Weiß werden dagegen mit Kälte und Eis in Verbindung gebracht, da dies die Farben von Wasser und Schnee sind, während Rot mit Behaglichkeit, Wärme aber auch Gefahr in Beziehung zu Feuer gesetzt wird. Braun und Dunkelgrün werden mit Mutter Erde und somit Harmonie und Ruhe verglichen. Wie bereits erwähnt ist dies allerdings ein rein natürliches Beziehungswissen, denn Rot ist als Farbe nicht wärmer als Blau und Weiß ist nicht unschuldiger als Grün.

Ford LTL 9000

Das Styling des Ford LTL 9000 mit der mächtigen Motorhaube und dem großen Kühlergrill verlangte geradezu nach einer „schweren“ Farbe, was die massige Erscheinung des Trucks unterstrichen hätte, aber ich entschied mich für eine andere Alternative. Lila ist eine wunderbare und frische Farbe, jedoch äußerst selten auf Trucks zu sehen. Die Farbe nimmt den kantigen Konturen des großen Trucks etwas von ihrer Härte, bringt aber trotzdem alle Details und Feinheiten des Modells zur Geltung. Dem LTL 9000 steht das Lila bestens und es war wohl die richtige Wahl. Mir gefällts und nachts sind alle Trucks Grau.

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 26. Januar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Ford LTL 9000

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog