Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Freightliner Conventional Classic

Freightliner Conventional Classic

"The Leather Coach"

von Thomas Lutz (1:24 Italeri)

Freightliner Conventional Classic

Den Kit von Italeri zu bauen bereitete keine Probleme und wurde diesmal auch ganz nach Bauplan vorgenommen. Lediglich die üblichen Verfeinerungen wurden angebracht, wie Mudflaps aus Gummi, Big Mamas aus Lichtleitfasern, aufgepolsterte Reifen usw. Ansonsten hatte ich beim Bau keine Ambitionen, besondere Dinge an diesem Modell vorzunehmen, aber manchmal kommt es eben anders… Bei der Lackierung aus der Spraydose erwischte ich wohl eine Dose mit falschem Deckel darauf, denn eigentlich erwartete ich einen blauen Metalliclack aus dem Sprühkopf zu sehen, aber stattdessen war es ein hellbrauner matter Acryllack. Nach dem Trocknen und der ersten Überraschung wirkte der gut abgelagerte Lack wie ein Velourlederüberzug, und so hatte der Truck ganz plötzlich einen anderen Sinn - The Leather Coach war geboren!

Freightliner Conventional Classic

…und schließlich könnte es ja auch sein, daß der Trucker seine "Efficient Machine", wie Freightliner Trucks genannt werden, mit Velourleder überzogen hätte (wer weiß ?). Alle Chromteile paßten in ihrem Aussehen (Glanz) nun nicht mehr so recht zur Lackierung. Nach kurzem Überlegen entschloß ich mich, die Pipes, Stoßstange, Kühlergrill, Luftfilter und Batterieboxen mit einer goldgelben Mischung aus Glasmalfarbe und transparenter Schmincke-Airbrushfarbe zu patinieren.

Freightliner Conventional Classic

Freightliner Conventional Classic

Fazit: Auch aus einem Lackiermißgeschick kann man mit Kreativität und Einfallsreichtum noch ein schönes Modell bauen und muß nicht immer gleich die Karosserie in Bremsflüssigkeit versenken.

Freightliner Conventional Classic

Freightliner Conventional Classic

Freightliner Conventional Classic

Freightliner Conventional Classic

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 12. März 2007

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Freightliner Conventional Classic

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog