Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. E

PzKpfw. VI Ausf. E

von Alexander Faerber (1:72 Dragon)

PzKpfw. VI Ausf. E

Immer mal wieder verschlägts auch einen 35er-Bauer in die Gefilden des Maßstabs 1:72.

Das Fahrzeug ist schnell und einfach aus der Schachtel zusammengebaut, lediglich für die winzigen Ätzteile braucht man eine sehr ruhige Hand.

Bemalt wurde die Raubkatze mit Tamiya-Farben, gealtert durch das übliche Waschen und Trockenmalen, Verstauben mit Pastellkreiden. Für Lackabplatzer habe ich einen alten, groben Schweineborstenpinsel genommen, mit diesem dunkle metallische Farbe trockengemalt.

Für die "Unterbodenverschmutzung" wurde echte Erde mit Weißleim und etwas hellerer Acrylfarbe vermischt, anschließend großflächig aufgetragen. 

PzKpfw. VI Ausf. E

PzKpfw. VI Ausf. E

Beachte die verdreckten Ketten - echte Erde.
Beachte die verdreckten Ketten - echte Erde.

Eine Preiserfigur - super Guß!
Eine Preiserfigur - super Guß!

PzKpfw. VI Ausf. E

Na dann - Feuer frei!
Na dann - Feuer frei!

Alexander Faerber

Publiziert am 03. Januar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. E

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog