Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Fiat G.91R

Fiat G.91R

Portugal Air Force

von Roland Rebmann (1:72 Revell)

Fiat G.91R

Die Fiat G.91 wurde erstmals 1958 bei der italienischen Luftwaffe in Dienst gestellt. Als leichtes Erdkampfflugzeug konzipiert nach NATO Anforderungen, wurde sie schnell zum Rückgrat der italienischen, deutschen, griechischen und portugiesischen Luftwaffe. Die G.91 war ein sehr robustes Flugzeug, was sie bei der portugiesischen Luftwaffe eindrucksvoll unter Beweis stellte. Anfang 1965 erhielt die portugiesische Luftwaffe ihre ersten G.91 und erst nach 28 Jahren im Jahre 1993 flog eine der Maschinen den letzten Einsatz. Das Modell zeigt die Fiat G.91 der portugiesischen Luftwaffe,  Nr. 5452, 301 Esquadra.

Fiat G.91R

Zum Modell:

Ich habe den Revell 1:72 Bausatz (04635 - Fiat G. 91 Tiger-Meet) „out of the box“ gebaut. Die Passgenauigkeit des Bausatzes war durchwegs gut. Die Detaillierung ist bis auf das Cockpit relativ gut. Ich habe aber trotzdem auf das Zukaufen von Umbausätzen verzichtet. Die Decals sind von guter Qualität und  ließen sich unter Anwendung von Micro Set and Micro Sol gut verarbeiten.

Fiat G.91R

Fiat G.91R

Fiat G.91R

Online-Referenzen:

Roland Rebmann

Publiziert am 14. März 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Fiat G.91R

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog