Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

von Christian Gottschlich (1:24 Eigenbau)

Scheunen Diorama

Zum Modell:

Im Jahr 2001 habe ich mein erstes Diorama gebaut. Es sollte eine alte Scheune werden, die als Werkstatt dient. Vor dem Eingang befindet sich noch ein kleiner eingezäunter Hof. Für das Diorama habe ich mir folgende Modelle ausgesucht: 53 Ford F-100 Pickup von AMT, 37 Ford Panel Delivery von Monogram und ein 1927 Ford Modell-A Custom Pickup von Revell. Zusätzlich wird die Scheune noch mit Teilen aus der Restkiste, dem Tamiya Werkstattset, Figuren desselben Herstellers und einigen anderen Werkstattgegenständen ausgeschmückt

Scheunen Diorama

Zum Bau:

Als Grundplatte dafür verwende ich eine Holzplatte, auf die Depafit-Platten in unterschiedlichen Stärken geklebt wurden. Anschließend habe ich den Zaun aus Vierkantstäben, Holzflachleisten und zurechtgeschnittenen Balsaholzstreifen gebaut. Als erstes kam das Grundgerüst aus den Vierkantstäben und den Flachleisten. Auf die Flachleisten habe ich dann das zurechtgeschnittene Balsaholz geklebt. Als nächstes habe ich mir eine Zeichnung für die Scheune angefertigt und die entsprechenden Maße im richtigen Maßstab ausgerechnet. Auch hier begann ich dann mit einem Grundgerüst aus Vierkantstäben. Auf diese klebte ich dann wieder entsprechend zugeschnittene Balsaholzstreifen. Das Dachgerüst wurde genauso angefertigt. Die Dacheindeckung wurde ebenfalls aus Balsaholzstreifen gefertigt. Als Zwischendecke werden auch "Holzdielen" verwendet, die entsprechend auf die Deckenkonstruktion geklebt werden.

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Das Holz der Scheune wurde mit einfacher Holzbeize aus dem Baumarkt angestrichen. Anschließend habe ich einen weichen Lappen genommen, etwas graue Farbe aufgetragen und unregelmäßig über die Holzflächen gewischt. Die Zäune wurden mit weißer Farbe gestrichen und danach auf dieselbe Art behandelt. Das ganze wurde auf eine Grundplatte aus Holz mit den Maßen 60 x 45 cm geklebt. Der Boden der Scheune wurde zuerst mit dunkelgrauer Farbe gestrichen, um einen Zementboden darzustellen und anschließend noch mit hellgrauer Farbe in der oben beschriebenen Weise nachbehandelt. 

Scheunen Diorama

Zum Schluß wurde alles noch mit Pastellkreiden eingestaubt. Auf der Grundplatte wurde die noch fehlende "Vegetation" angebracht. Dazu habe ich Sand vom Kinderspielplatz, Grasstreu und ähnliches aus dem Modelleisenbahnzubehör und Gräser und Äste aus der Natur genommen. Ich habe die Platte schrittweise mit Pattex Sprühkleber eingesprüht. Dann wurden nach und nach Gräser, Sand, Äste usw. aufgebracht und erst die Zäune eingearbeitet, dann die Scheune und zu guter Letzt der Pickup im Hof und der Delivery in der Scheune.

Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Scheunen Diorama

Christian Gottschlich

Publiziert am 23. April 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Scheunen Diorama

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog