Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Changing of the Guard

Changing of the Guard

Jagdbombergeschwader 34

von Thomas Neuss (1:72 verschiedene Hersteller)

Das Display strahlt eine gewisse Dynamik aus.
Das Display strahlt eine gewisse Dynamik aus.

Bei der Luftwaffe findet die Ablösung der F-4F Phantom II durch den Eurofighter statt, so auch beim JG74 Mölders aus Neuburg.

Die modellbauerische Umsetzung erfolgte mittels Revell Eurofigher und Hasegawa Phantom, mit Acrylstäben als "Abgasstrahl". Bewaffnet sind die Maschinen in typischer QRA-Beladung mit Zusatztanks und IRIS-T beim Eurofighter sowie Sidewinder bei der Phantom - die Einsatzregeln würden ohnehin keine Verwendung von weitreichenden Flugkörpern zulassen.

Bautechnscih gibt es nicht viel zu berichten, beim Eurofighter war hier und da etwas Spachtel notwendig, aber beide Modelle fallen in die Kategorie "problemlos".

Die Lackierung erfolgte mit Gunze-Farben, die Alterung mittels Ölfarben.

Als Grundlage dient eine Buchenplatte, die entsprechenden Patches und ein "Wolkenbild" zieren das Ganze - meiner Meinung nach wirkt das Display dynamisch und interesant.

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Changing of the Guard

Thomas Neuss

Publiziert am 29. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Changing of the Guard

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog