Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Mini Cooper

Mini Cooper

von Diethelm Berlage (1:24 Revell)

Mini Cooper

Eigentlich baue ich viel lieber Militärmodelle. Als mein Sohn die Idee hatte, einen Mini Cooper als Geschenk für einen Fan des Autos zu bauen, war ich auch gleich „Feuer und Flamme“. Mein Sohn übernahm die Vormontage und die Gestaltung des Innenraums. Meine Aufgabe war die Lackierung der Karosserie, habe ich doch mehr Erfahrung beim Umgang mit der Airbrush-Pistole. Bei der Farbzusammenstellung orientierten wir uns nicht so an den Bausatzvorgaben und wählten Ferrari-Rot mit schwarzem Dach. Die Endmontage des Modells brachte mich zum Verzweifeln, es war sehr schwer, die Karosserie mit Unterboden und Frontschürze zu verbinden. Dies geschah nur unter Zuhilfenahme von Sekundenkleber. Das eigentlich Lustige war die Möglichkeit, das Geschenk zu verpacken. Ein zerbrechliches Auto einfach in Papier wickeln, war nicht sinnvoll. Oder noch eine Garage bauen? Oder in eine Klarsichthaube stellen? Die Erleuchtung kam beim Verzehr eines anderen Geschenkes. Zu Weihnachten gab es eine Schokoriegelmischung in einer Kunststoffflasche. Aha, da passt ein Mini rein!  Das ist doch eine originelle Umverpackung! Also noch ein Holzbrettchen gesägt, mit Rasenmatte beklebt und in der Flasche fixiert. Das Auto dann ganz brutal mit  Schrauben in den Rädern auf dem Brett befestigt. Rütteltest bestanden! Garantiert wird bei dieser „Sektflasche“ nach dem schütteln kein Korken durch die Gegend fliegen.

Weitere Bilder

Mini CooperMini CooperMini CooperMini CooperMini CooperMini Cooper

Mini Cooper

 

Diethelm Berlage ,
didi-berlage.blogspot.de

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Mini Cooper

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog