Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1956 Ford Fairlane Crown Victoria

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

von Michael Hüsch (1:25 AMT/Ertl)

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Diesmal möchte ich ein etwas älteres Projekt vorstellen: Der Ford entstand 1997. Das „Ford Fairlane Crown Victoria Club Coupé”, wie es mit vollem Vor- und Zunamen heißt, war das Top-Modell von Ford Mitte der 50er. In seiner Grundform wurde es von 1954 bis 1956 gebaut. Das Glasdach war ein Gimmick, welches keinen großen Erfolg hatte: wurden 1954 noch knapp 13. 000 Exemplare mit Glasdach ausgeliefert (normales hardtop 95. 464), so waren es 1956 nur noch 603 Stück (hardtop 9209). Wahrscheinlich hatte sich herumgesprochen, dass man darin förmlich gegrillt wird.

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Man hatte sich bei Ford das Thema Sicherheit auf die Marketingfahne geschrieben, und so verfügten alle Fords ab 1955 über geschüsselte Lenkräder, beim Aufprall wegbrechende Spiegel und verstärkte Türen. Als Extra konnte man ein gepolstertes Armaturenbrett (16$) und Beckengurte (9$) bestellen. Das äußere Erkennungsmerkmal dieser „Sicherheitsinitiative“ war beim Coupé der über das Dach laufende Chrombügel, welcher jedoch – Ironie des Schicksals – nur ein Zierteil war und keinerlei verstärkende Wirkung hatte. Der 56er Ford Failane war übrigens die Designvorlage für den deutschen „Barock-Taunus“.

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Aufgrund der bescheidenen Stückzahlen sind diese Autos heutzutage extreme Raritäten, betrug der Kaufpreis 1956 noch rund 2400 $, so muss man heute sicher das Zehnfache dafür berappen. Wie gut, dass uns AMT aus der Bredouille geholfen und dieses wunderbare Auto als Bausatz im Programm hat.

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Wie oft bei AMT ließ sich das Modell in verschiedenen Varianten bauen und dem Bausatz lag allerhand Zubehör bei. Das Glasdach ist eine Option für die das Hardtop aufgeschnitten werden musste. Türen und Motorhaube sind zu öffnen, allerdings entschied ich mich zugunsten einer besseren Passung, die Türen zu fixieren. Dargestellt ist die Serienvariante mit allem dazugehörenden Chromlametta. Lackiert wurde mit Kunstharzlacken aus der Dose. Scheibenrahmen und Zierleisten wurden mit reichlich BMF nachgebildet. Im Motorraum wurden ein paar Kabel zugefügt, Außenspiegel und Suchscheinwerfer stammen aus der Bastelkiste.

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Obwohl der Ford schon ein paar Jahre in meiner Vitrine parkt, mag ich ihn vor allem wegen seiner Farbigkeit immer noch gerne anschauen.

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

1956 Ford Fairlane Crown Victoria

Michael Hüsch

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1956 Ford Fairlane Crown Victoria

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog