Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

„Fast and the Furious“

von Kai Schmidt (1:25 Revell)

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Beim Bau dieses Modells verwendete ich den AMT Kit des F&F Eclipse und den Revell USA Kit aus der Tuner Serie. Vom AMT verwendete ich nur die Decals, die Reifen, den Heckspoiler und die Außenspiegel. Der Rest ist nicht zu gebrauchen, da die Karosserie zu schmal ausfällt und der Innenraum dem Original Fahrzeug in keinem Detail entspricht. Die Reifen des Revell Kits sind in der Flanke zu niedrig und wurden gegen die des AMT getauscht.

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Der Innenraum wurde mit Seidenmatt-schwarz  bemalt und mit Mittelgrau abgesetzt, die Mittelgrauen Flächen wurden mittels eines groben Schwamms mit Hellgrau gesprenkelt.Der Boden wurde mit Viskoseflocken beflockt, die Sitze entsprechend dem Vorbild bemalt und mit Gurten aus dem Zubehörmarkt aufgewertet. Des Weiteren wurden hinter den Sitzen 2 Endstufen und 2 NOS Flaschen ( kommen aus einem Feuerwehr Set von Revell) angebracht. Auf dem Beifahrersitz wurde noch ein Laptop befestigt.

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Das Armaturenbrett wurde entsprechend lackiert, mit „BMF Alu matt“ beklebt und Zusatzinstrumente angebracht. Am Lenkrad wurden noch Schalter für das Lachgassystem angeklebt.

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Der Motor wurde entsprechend der Bauanleitung zusammengebaut. Lackiert wurde er nach Vorbildfotos aus dem Internet und der DVD. Nach diesen Fotos wurde der Motor mit Kabeln aus dem Modelleisenbahn Bedarf und von www.Automobilminiaturen.de detailliert.

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Die Revellkarosserie wurde mit den entsprechenden Schürzen vervollständigt, die Löcher der Außenspiegel wurden verschlossen und alles verschliffen. Dann wurde die Karosse mit Tamiya Hellgrün lackiert, nach dem Trocknen wurde eine dünne Schicht Tamiya Neongrün überlackiert. Die Motorhaube wurde in Schwarz bemalt.

Anschließend kamen die Decals auf die Karosserie. Diese passen, obwohl sie für den deutlich schmaleren AMT Kit gemacht sind, ohne Anpassungsarbeiten. Nach 24 Stunden wurde alles mit einer Schicht Klarlack überzogen. Ein paar Tage später wurden die Scheibenrahmen mit Matt-schwarz bemalt, die Außenspiegel, die Frontscheinwerfer und die Klar-rot lackierten Rückleuchten welche von hinten mit BMF beklebt wurden angebracht.

Die Fenster wurden mit Schwarz von innen umrandet und die hinteren Scheiben mit Tamiya Smoke getönt.Danach wurde noch alles zusammengesetzt und der Metallauspuff angebracht.

1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

Der Bau dieses Modells hat viel Spaß gemacht und ging ohne größere Probleme von der Hand.

Kai Schmidt

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1995 Mitsubishi Eclipse Coupe

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog