Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Eurocopter EC-135

Eurocopter EC-135

von Daniel Brenter (1:32 Revell)

Eurocopter EC-135

Als Basisbausatz diente mir der 1:32er Revell-Bausatz des EC-135 "Polizei Mecklenburg-Vorpommern/Bayern".

Eurocopter EC-135

Was hier in erster Linie zu ändern war, waren die Zusatztanks. Um die richte Form zu erhalten, nahm ich einen Kugelschreiber, den ich der Länge nach halbierte und auf die richtige Länge zuschnitt. Für die Lackierung klebte ich gleich den später einmal blau zu lackierenden Streifen mit ab. Begonnen habe ich mit der weissen Grundlackierung. Anschliessend wurden die gelben Streifen lackiert.

Eurocopter EC-135

Als ich das Weiß und Gelb fertig hatte und alles schön getrocknet war, konnte ich gleich mit dem blauen Streifen fortfahren. Dieser Streifen musste eine gewisse Stärke haben, damit das Paramedic Zeichen das später mal auf den Seitenrumpf kommt, genau drauf passt. Als nächstes folgte das Kufengestell. Da es in keinem Bausatz ein mittelhohes Kufengestell gibt, musste ich dieses selbst anfertigen. Also kombinierte ich ein "niedriges" mit einem "hohen" Kufengestell.

Eurocopter EC-135

Eurocopter EC-135

Anschliessend begann ich die Scheiben einzubauen und teilweise auch schon die Decals aufzukleben. Des weiteren musste ich wegen der Zusatztanks neue "Steigbügel" für die Kufen anfertigen, da die Form der im Bausatz vorhandenen eine ander war und nicht passten. Der Heckrotor wurde als nächstes verfeinert - hier mussten halbe Kugelformen im Durchmesser des Spinners angebracht und anschliessend blau lackiert werden. Der Rest des Heckrotors wurde dann Gelb lackiert.

Eurocopter EC-135

Nun folgten die ganzen Ausbesserungen der Lackierung. Danach begann ich das Kufengestell weiß zu lackieren. Nach dem restlosen Durchtrockenen der Farben wurde die von mir selbst angefertigten Decals aufgebracht Dann begann ich mit dem Hauptrotor. Bei dem Hauptrotor ist es wichtig das Bauteil 59 ganz wegzulassen und die Teile 57 auf der oberen und unteren Seite anzubringen. Die Rotorblätter wurden dann abschliessend mit Revell 76 lackiert.

Eurocopter EC-135

Zum Schluss dann das Finish: Restliche Decals, Klarlack, Antennen usw..

Eurocopter EC-135

Die Inneneinrichtung fertigte ich nach meinem eigenen Vorstellungsvermögen, da auch nach aufwändiger Recherche keine vernünftigen bzw. verwertbaren Innenansichten genau dieser Maschine zu finden waren.

Daniel Brenter

Publiziert am 06. Juli 2004

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Eurocopter EC-135

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog