Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > 1953 Unimog 401

1953 Unimog 401

von Michael Winkler (1:24 Lassen Projekt)

1953 Unimog 401

Algemein:

Modell:1953 Unimog 401
Maßstab:1/24
Bauzeit:2 Monate
Inspiration:Mußte für die B'ham Classis 2001 was haben was die Ami's noch nicht kennen
Bausatz:Lassen Project Unimog 401, offene Version

Modifikationen:

Karosserie:Zu öffnende Türen, geöffnete Motorkiste, bewegliches Verdeck, Rostlöcher, Holzstruktur auf Pritsche
Chassis:Brems- und Druckluftleitungen
Motor/Getriebe:Verkabelt
Interieur:Sitze, Amaturenbrett
Räder/Reifen:Keine

1953 Unimog 401

Zubehörteile:

Karosserie:Türgriffe von '32 Ford
Chassis:Bremsleitung (Detail Master)
Motor/Getriebe:Keine
Interieur:Keine
Räder/Reifen:Keine

1953 Unimog 401

Farbgebung:

Karosserie:Humbrol Grün, gealtert mit Pastellkreide und trockenmalen
Chassis:Testors Semimatt Schwarz, gealtert mit einer Mischung aus Revell 91 und Testors Rost, sowie Öl von Gunze Sanyo
Motor/Getriebe:Aluminium, Testors Semimatt Schwarz, gealtert mit einer Mischung aus Revell 91 und Testors Rost, sowie Öl von Gunze Sanyo
Interieur:Humbrol Grün, gealtert mit Pastellkreide und trockenmalen
Räder/Reifen:Revell Rot, gealtert mit einer Mischung aus Revell 91 und Testors Rost, sowie Pastellkreide und trockenmalen

1953 Unimog 401

Scratchgebaute Teile:

Karosserie:Neue Türen aus Alusheet, Kupferdraht und Evergreen Profilen, Scharniere abenfalls aus Alusheet, Verdeckmechanismus aus Evergreen Plastiksheet, Verdeck aus Leder
Chassis:Dieselleitung am Tank aus Vinylschlauch und Kupferdraht
Motor/Getriebe:Drosselklappenbetätigung sowie Ökmeßstaäbe für Getriebe und Motor aus Vinylschlauch und Kupferdraht
Interieur:Sitze u. Sitzgestell, Schalter und Motokiste aus Aluminium
Räder/Reifen:Keine

Weiteres auf meiner Homepage unter MODELLBESCHREIBUNG und PROJEKTE

Michael Winkler

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > 1953 Unimog 401

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog