Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Schwerer Panzerspähwagen

von Matthias Andrezejewsky (1:35 Tamiya)

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Die Entwicklung des schweren Panzerspähwagens Sd.Kfz. 232 begann im Jahre 1934. Sein Achtradantrieb gab ihm gute Geländefähigkeit und die Allradlenkung machten ihn äußerst manövierfähig. Für die Rückwärtsfahrt gab es einen zweiten Fahrer, der sonst als Funker tätig war. Das 150 PS starke Fahrzeug war mit einem MG 34 und einer 2cm KwK bewaffnet und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 85 Km/h bei einem Gewicht von 8,3 Tonnen. 607 Spähwagen wurden von 1936 bis September 1943 von den Deutschen Werken in Schichau produziert, das Fahrgestell stellte Fa. Büssing in Braunschweig her. Verwendet wurden sie bis zum Kriegsende in allen schweren Zügen der Aufklärungsabteilungen. Heute haben nur noch zwei Fahrzeuge überlebt, eines in der WTS Koblenz und ein weiteres steht im Indischen Armeemuseum.

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Ich verwendete Tamiyas Evergreen aus den 70ern, der unter der Nummer 297 neu aufgelegt wurde, für mein Modell. Neues Zubehör und ein gedrehtes Geschützrohr wurden von Tamiya dem Bausatz spendiert, ebenso neue Nassschiebebilder. Daraus lässt sich nun ein schönes Modell bauen. Ich wertete es außerdem mit Messingpeilstangen noch weiter auf.

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Als Vorbild wählte ich ein Fahrzeug der 5. Panzerdivision aus, das 1941 auf dem Balkan operierte. Der markante Schriftzug Seydlitz, den das Fahrzeug trug, liegt ebenfalls bei. Ich lackierte das Modell in Panzergrau H67, welches ich noch leicht aufhellte. Im Anschluss an die Lackierung brachte ich die Abzeichen auf und versiegelte das Modell mit Vallejo Matt Vanish, bevor ich es alterte. Die Figur ist die uralte Komandantenfigur des Bausatzes, dem ich neue Schulterstücke und einen Hornet Kopf verpasste.

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Tamiya hat mit dieser Frischzellenkur sein altes Modell deutlich aufgewertet, kleine Mängel wie z.B. Peilstangen lassen sich aber leicht beheben. Zweifelhaft sind für mich nur die beigelegten neuen Figuren.

Weitere Bilder

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)Sd.Kfz. 232 (8 Rad)Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

 

Matthias Andrezejewsky

Publiziert am 27. Juli 2011

Die Bilder stammen von Jens Kroeger.

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 232 (8 Rad)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog