Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

von Christian Meyerhoff (1:35 Tamiya)

Sd.Kfz. 9 Famo

Hier kommt die „Mutter“ aller Halbketten. Es handelt sich bei dem Modell natürlich um den zwar alten, aber immer noch sehr guten Tamiya Bausatz im Maßstab 1:35.

Was man bekommt ist hervorragend, aber man bekommt eben leider nicht alles. Also habe ich mir den Ätzteilesatz von Eduard besorgt. Der Motorraum, das Armaturenbrett und die Scheinwerfer wurden nach Vorbildern mit Kabeln und Leitungen versehen. Der Tarnscheinwerfer stammt aus der Restekiste, die Fässer sind von Armorscale.

Sd.Kfz. 9 Famo

Für die Beladung kam die Feldwerkstatt von Italeri zum Einsatz, hier wurden zusätzliche Luft- und Gasschläuche sowie Anzeigen für die Manometer ergänzt. Die Stahlseile entstanden aus Kupferlitze. Den Erdsporn und das Schleppgeschirr gibt es auch von Tamiya. Muss aber leider extra gekauft werden. Meiner Meinung nach verleiht aber gerade dieses Teil dem Modell sein monströses Aussehen.

Lackierung und Alterung erfolgten nach den gängigen Methoden. Ich bin mit dem Ergebnis soweit zufrieden. Ich werde sicherlich noch einmal ein Modell mit einem Kran bauen. Viel Spaß mit den Bildern. Über Anregungen und Kritiken würde ich mich freuen.

Sd.Kfz. 9 Famo

Weitere Bilder

Sd.Kfz. 9 FamoSd.Kfz. 9 FamoSd.Kfz. 9 FamoSd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

 

Christian Meyerhoff

Publiziert am 05. August 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 9 Famo

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog