Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Scania R620 V8

Scania R620 V8

von Christoph Albrecht (1:24 Italeri)

Scania R620 V8

Das Chassis wurde auf 6x2/4 umgebaut. Kabel wurden verlegt, sämtliche Kessel wurden mit Chromfolie gemacht, die Bleche, Traversen wurden aufgebohrt, lenkbare Vorlaufachse usw. Ich möchte mich auch nochmal bei einem Forenkollegen aus dem ScaniaGreifson-Modellbauforum für die Ätzteile bedanken.

Scania R620 V8

Die Inneneinrichtung habe ich in Weiß gehalten Die Sitze sowie Motortunnel wurden mit Leder (RIESEN Bonbonpapier) bezogen. Scheibenwischer an den Scheinwerfern kamen dazu und die kleinen Flaps unten an den Windabweisern. Neue Seitenverkleidungen, Ecken zwischen den Kotflügeln, Unterfahrschutz - alles dies wurde aus PS-Polystyrol gemacht. Später wurden alle Teile mit weißen Streifen umrandet. Auch die originale Scania Radnabe wurde verbaut. Diese habe ich aus dem Emo-Modellbaushop. Danke hierfür!

Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8

Scania R620 V8

 

Zum Schluss kam noch ein Kühlauflieger von Italeri dahinter. Da möchte ich mich nochmal bei einem Forenkollegen aus dem ScaniaGreifsons-Modellbauforum bedanken, der mir den Bausatz überlassen hat. Der Trailer ist relativ OOB (Out Of Box). Lediglich die schwedischen Falttüren habe ich eingekerbt und mit Eigenbau Türgriffen aus 0,5mm PS angebracht. Auch ein paar Begrenzungleuchten kamen hinzu. Zum Abschluss wurde das Modell noch in der Fernfahrer-Zeitschrift TRUCKER abgebildet.

Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8Scania R620 V8

Scania R620 V8

 

Christoph Albrecht,
scaniagreifsons-modellbauforum.forenking.com

Publiziert am 30. Mai 2012

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Scania R620 V8

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog