Du bist hier: Home > Kit-Ecke > FlyHawk > U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

(FlyHawk - Nr. FH1101)

FlyHawk - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

Produktinfo:

Hersteller:FlyHawk
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:FH1101 - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock
Maßstab:1:700
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2012
Preis:ca. 12 €
Inhalt:
  • 48 Kunststoffteile
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Lackierungshinweis 

Besprechung:

FlyHawk - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

Das Original:

U-48 gilt als das erfolgreichste Unterseeboot des Zweiten Weltkrieges und kann eine erstaunlich lange Einsatzdauer aufweisen: Es hatte am 08. März 1938 als Typ VIIB seinen Stapellauf und wurde am 22. April 1939 in Dienst gestellt. Auf 13 Feinfahren versenkte U-48 bei 291 Tagen auf See insgesamt 51 Schiffe mit einer Tonnage von 310.407 Bruttoregistertonnen. Hinzu kommen weitere vier beschädigte Schiffe mit 20.480 BRT. In Folge der „Operation Regenbogen" (Befehl zur Selbstversenkung) öffnete die Besatzung die Flutventile des Bootes. Es sank am 03. Mai 1945 im Hafenbereich von Neustadt i.H. (Kieler Bucht). Während seiner Dienstzeit unter fünf Kapitänen verlor U-48 kein einziges Besatzungsmitglied.

FlyHawk - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

Der Bausatz:

Die chinesische Firma FlyHawk war bis dato bekannt für sehr detailreiche Ätzteil-Platinen für Schiffsmodelle in den „kleinen" Maßstäben. Seit kurzer Zeit bietet die Firma auch Spritzgussbausätze an. Einer dieser ersten Bausätze ist das Typ VIIB-Unterseeboot „U-48" in 1:700.

Der grafisch sehr ansprechend gestaltete Karton enthält 48 Kunststoffteile aus „PS Plastik", bekannt auch als „Polystyrol". Die verschiedenen Gussrahmen und Teile sind vorbildlich einzeln in Folien verschweißt. Die versenkten und erhabenen Gravuren an den Bauteilen sind sehr fein. Hinzu kommen eine kleine Ätzteilplatine mit 14 sehr filigranen Einzelteilen sowie einem kleinen Markierungsbogen (hierzu später mehr). Eine etwa A4-große Bauanleitung, eine Farbgrafik des fertigen Modells bzw. Diorama und ein etwas holprig auf Deutsch übersetzter Beipackzettel komplettieren den Kartoninhalt. Die Farben sind nach Mr. Hobby und nach Tamiya angegeben.

Das interessanteste ist aber hier nicht das Modell des U-Bootes, sondern die zusätzlichen Teile, mit denen ein Teil einer Dockanlage dargestellt werden kann. Ergänzt wird der Bausatz mit einer kleinen Ätzteilplatine und einem Markierungsbogen. Alles Materialien, um das U-Boot vor oder nach einer Feindfahrt im Dock darzustellen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Mit dem Markierungsbogen kann U-48 mit drei Versenkungsbilanzen am Turm dargestellt werden. 157.000 , 308.000 oder 401.623 BRT. Sicherlich ist es hilfreich im Bezug auf die Platzierung der Markierungen und sonstiger Details am Modell auf Referenzbilder oder Fachliteratur zurückzugreifen.

FlyHawk - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

FlyHawk - U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

U-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with Dock
U-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

 

U-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with DockU-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

 

Stärken:
  • Sehr fein detaillierte Kunststoffteile
  • Sehr filigrane Ätzteile
  • Zusätzliche Bauteile für die Dockanlage
Schwächen:
  • Die Biegeanleitungen für die Ätzteile könnten etwas größer dimensioniert sein
Anwendung: Nicht für Modellbaueinsteiger zu empfehlen.

Fazit:

Sehr empfehlenswert!

Weitere Infos:

Referenzen:

Informationen zum Original gibt es hier bei Wikipedia. 

Die Webseite des Herstellers ist hier zu finden.

Buchempfehlung: "Deutsche U-Boote 1906 - 1966", Bodo Herzog, Verlag Pawlak, ISBN 3-88199-687-7

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 21. Oktober 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > FlyHawk > U-48 DKM U-boat Type VII B with Dock

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz