Du bist hier: Home > Kit-Ecke > KA Models > HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

(KA Models - Nr. MD20010)

KA Models - HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

Produktinfo:

Hersteller:KA Models
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:MD20010 - HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack
Maßstab:1:200
Kategorie:Detail-Sets
Preis:ca. 200 €
Inhalt:
  • 21 Ätzteilplatinen, eine davon bereits mehrfarbig bedruckt
  • 280 Metall-Drehteile
  • fünfteiliges Echtholzdeck
  • 10 Resinteile
  • Ankerkette
  • mehrfarbige Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:HMS Nelson 1944 von Trumpeter in 1:200

Besprechung:

KA Models - HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

Auch wenn derzeit Hochsommer herrscht und tagelang brütende Hitze jede Bewegung zur Qual macht, werden sicherlich auch wieder die kalten Winterabende kommen, an denen wir Modellbauer uns gerne in unsere Bastelzimmer zurückziehen und am Kleber schnüffeln. Wer mit KA MODELS Zurüstsatz zu Trumpeters HMS Nelson liebäugelt, sollte dann aber auch auf einen sehr langen und sehr kalten Winter hoffen, denn hier gibt es viel zu tun. Hat Trumpeters HMS Nelson schon gut 1200 Bauteile, wird mit dem Zurüstset die Gesamtzahl der zu verbauenden Teile etwa verdoppelt.

KA Models - HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

Die zahllosen Ätzteile sind größtenteils reliefgeätzt und geben auch noch die feinsten Oberflächenstrukturen wider. Die Verbindungsstege zum Rahmen sind extrem dünn und leicht zu durchtrennen, ohne die Ätzteile selbst zu beschädigen. Schwieriger wird sich das Zusammenkleben der hauchdünnen Metallteile Kante auf Kante gestalten, vor allem bei den zahlreichen rechtwinkligen Kisten, Munitionsbehälter und den Rahmen der kleineren Decksgeschütze. Wer hierbei nicht ausreichend Erfahrung bei der Verarbeitung von Ätzteilen besitzt wird sich nur über unpassende und schräg verzogene Baugruppen ärgern. Alternativ blieben natürlich immer noch die einfach zu verarbeitenden Bauteile aus dem Grundbausatz übrig. Zum Glück hat KA MODELS besonders bei den Kleinteilen zu meist mehr Teile im Set, als benötigt. Das gleicht sowohl den ein oder anderen Verarbeitungsfehler aus und nimmt auch den Schrecken des Teppich-Monsters. Vielleicht ist KA MODELS dabei auch wirklich etwas über das Ziel hinausgeschossen und hätte statt dieser selbst zu faltenden Ätzteile lieber ein paar mehr Resinteile in die Schachtel gelegt.

HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

 

Das DX pack ist eine Sammelsurium dreier kleiner Einzelsets. So gibt es den gesamten Inhalt des DX packs auch aufgeteilt in ein sogenanntes Value Set (auch: Basic-Set; Art.Nr.: MD-20011), ein Armament-Set (Art.-Nr.: MS-20010) und ein Mast&Radar-Set (Art.-Nr.: M-20011). Der Nachteil, der sich für das Gesamtpaket daraus ergibt ist, dass es die Platine mit der Bezeichnung „A“ in drei unterschiedlichen Ausführungen gibt. Erst bei genauem Hinschauen kann man auf den Platinen neben dem eingeätzten Buchstaben jeweils die kleinen Zusätze lesen, von welchem Einzelset das Teil stammt. Leider ist dies auf der Bauanleitung nicht ersichtlich. Dort steht z.B. nur „A17“, aber nicht, von welcher Platine. Auch bei Platinen B, C, E und F kommt es zur Mehrfachvergabe des Kennbuchstabens.

HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

 

Von sämtlichen Stengen über die Masten bis hin zu den Rohren aller an Bord befindlichen Kaliber finden sich gut 280 Drehteile im Set. Die meisten davon sind aus Messing, lediglich ein Mastsegment sowie die Rohre und die Drehlager der Hauptartillerie sind aus Aluminium. Gerade die kleinen Geschützrohre überzeugen. Bei den Hauptgeschützen hingegen wäre eine tiefere Ausbohrung wünschenswert. Wie bei den Ätzteilen finden sich auch bei den kleineren Kalibern mehr Rohre im Set als benötigt.

HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack
HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

 

Die nur zehn Resinteile des Zurüstsets sind überschaubar. Dabei handelt es sich ausschließlich um Kabel-, bzw. Schlauchtrommeln in unterschiedlichen Größen. KA MODELS hätte mit passenden Resinteilen einige umständlich aus Ätzteilen herzustellende Baugruppen wahrscheinlich einfacher umsetzen können. Die etwa 70 cm lange Ankerkette sollte für die drei Anker der HMS Nelson reichen und sogar genügend Spielraum geben, die HMS Nelson z.B. auch in einem Diorama vor Anker liegend darzustellen.

KA Models - HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

Die farbige Bauanleitung besteht aus 14 Seiten. Knapp acht davon zeigen einzelne Bauabschnitte als Skizzen, in denen hauptsächlich auf die einzelnen Flugabwehrgeschütze eingegangen wird, die aus einer Unzahl geätzter und gedrehter Teilen bestehen. Hier hat KA alle Register gezogen und wahre Modelle im Modell gezaubert. Der Rest der Bauanleitung besteht aus Fotos, wie das fertige (unbemalte) Modell am Ende aussehen soll. Einigen Baugruppen wird dabei besonderes Augenmerk geschenkt, andere sind eher versteckt erwähnt, einzelne aber auch ganz vergessen und dem Modellbauer bleibt nur das Ausschlussverfahren übrig. Das Bauteil, das bis zu einem gewissen Moment noch nicht verbaut ist, gehört dann zum Segment XY.

HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

 

Ein paar kleinere Benennungs-Fehler haben sich ebenfalls in die Bauanleitung eingeschlichen, was nicht unbedingt zum einfacheren Verständnis beiträgt. Auch die Tatsache, dass aus der Bauanleitung nicht immer genau abzulesen ist, welches Bauteil (durch die Namensdoppelung der Platinen) gemeint ist, kann zu Ungereimtheiten führen. Die vorhandenen Bilder sind aber durchweg aussagekräftig und zeigen im Großen und Ganzen die genaue Platzierung der abgebildeten Zurüstteile.

HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack
HMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX packHMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

 

Stärken:
  • Detailreichtum
  • Überzählige Kleinteile
  • Feinste Drehteile
  • Mehrfarbige Platine
  • Hauchdünne Holzdecks
Schwächen:
  • Bauanleitung
  • Hang zum Übertreiben
  • Wenig Resinteile
  • Nummerierung der Platinen
Anwendung: Es dürfte schwierig werden, neben Trumpeters HMS Nelson eine weitere, passende Anwendung für dieses Riesen-Set zu finden.

Fazit:

KA MODELS schufen mit ihrem Nelson DX Pack ein sehr ambitioniertes Monster-Set für sehr erfahrene und geduldige Modellbauer. Natürlich könnten auch weniger erfahrene Masochisten-Modellbauer damit ihr Hobby ausleben.

Diese Besprechung stammt von Wolfgang Kring - 28. August 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > KA Models > HMS Battleship Nelson detail-up set DX pack

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog