Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fine Molds > Slave I

Slave I

(Fine Molds - Nr. SW-4)

Fine Molds - Slave I

Produktinfo:

Hersteller:Fine Molds
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:SW-4 - Slave I
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:6800 Yen (ca. 53,- EUR als Direktimport)
Inhalt:130 Einzelteile, inkl. Displayständer

Besprechung:

Konsequent erweitert Fine Molds seine Reihe mit Raumschiff-Modellen aus dem Star Wars-Universum im Maßstab 1:72. Da generell bei SciFi-Modellen die Maßstäbe stark abweichen (weil die Originalvorlagen größtenteils gewaltige Dimensionen haben), ist der einheitliche Maßstab 1:72 von Fine Molds eine gute Maßnahme. So bleibt die Vergleichbarkeit gewahrt.

Fine Molds - Slave I

Fine Molds - Slave I

Die Einzelteile der „Slave I“ sind sehr detailliert und versatzfrei produziert. Sie sind fast zu schade, um sie vom Gußast zu trennen, zu verkleben und zu lackieren. Zusätzlich sind noch drei Figuren von (2x) Jango Fett und (1x) Boba Fett enthalten. Die Zeichnungen der Montageanleitung sind leicht verständlich. Der Markierungsbogen ist, augenscheinlich, auch von guter Qualität, ebenso wie die Klarteile.

Fine Molds - Slave I

Fine Molds - Slave I

Fine Molds - Slave I

Fine Molds - Slave I

Siehe den Größenunterschied zwischen den beiden Bausätzen aus Japan und den USA (Bilder oben). Der „Ami“ ist, trotz seines Alters, beileibe nicht schlecht. Aber wenn man die Wahl hat? Jeder muss für sich selbst entscheiden...

Fine Molds - Slave I

Fine Molds - Slave I

Stärken:
  • Der Bausatz enthält einen Displayständer (im Gegensatz zur alten Version von AMT/Ertl).
  • Die Lackierungsvorlage ist farbig und zeigt das Modell aus 6 Perspektiven.
  • Als Zugabe liegt außerdem noch eine Sammler-Postkarte- und Aufkleber bei.
Schwächen:
  • Die Montageanleitung und die Farbangaben sind nur in japanischer Sprache.
  • Der Bausatz ist in Deutschland schwer erhältlich.
  • Der Anschaffungspreis ist recht hoch.

Fazit:

Ein SciFi-Fan bzw. Modellbauer wird um diesen Bausatz (wie eigentlich um alle Star Wars-Modellen von Fine Molds) wohl nicht herum kommen.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 27. Januar 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fine Molds > Slave I

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz