Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Armour > 7,5 cm Gebirgskanone M.15

7,5 cm Gebirgskanone M.15

(Special Armour - Nr. SA35002)

Special Armour - 7,5 cm Gebirgskanone M.15

Produktinfo:

Hersteller:Special Armour
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:SA35002 - 7,5 cm Gebirgskanone M.15
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:UVP 10 €
Inhalt:
  • 2 Spritzlinge mit 50 Bauteilen
  • 1 Bauanleitung 

Besprechung:

Special Armour - 7,5 cm Gebirgskanone M.15

Das Original

Das Wesen des Gebirgskrieges bringt es mit sich, dass im Gebirge die sonst im Heer verwendeten Geschütze nicht einsetzbar waren, da sie nicht an den jeweiligen Einsatzort transportiert werden konnten. Daher war es bei den Gebirgstruppen besonders wichtig, dass die Gebirgsgeschütze in mehrere Lasten zerlegbar waren, die dann durch Maultiere transportiert werden konnten. Sie wurde in Batterien zu je vier Geschützen eingesetzt, die eine Reichweite von 6.650 m erreichten. Für den Transport mit dem Maultier konnte das Geschütz in sieben Teile zerlegt werden. Hinter dem auffallend großen Schild verbarg sich die sechs Mann starke Besatzung. Die von Škoda hergestellte Haubitze des Heeres Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg wurde bis 1944 bei verschiedenen Staaten eingesetzt.

Special Armour - 7,5 cm Gebirgskanone M.15

Special Armour - 7,5 cm Gebirgskanone M.15

Der Bausatz

Dies ist das zweite Modell von Special Hobbys neuer Militärlinie in 1:35. Als Verpackung dient wieder eine stabilen Schüttbox. Mit 50 Teilen ist der Bausatz übersichtlich und sehr fein detailiert ausgeführt. Zum Herauslösen der teils winzigen Teile empfehle ich die Fotogeätzte Resinsäge, die auf der Bauanleitung beworben wird. Die Anleitung ist leicht verständlich. Decals sucht man bei diesem Bausatz vergeblich. Es werden einfach keine benötigt. Die Farbgebung wird anhand Mr. Hobby (Gunze), sowie mehrerer farbiger Zweiseiten-Zeichnungen in der Bauanleitung und auf der Kartonrückseite angezeigt. Erst nach langem Suchen habe ich zwei winzige Sinkstellen gefunden. Davon abgesehen macht der Bausatz geradezu Lust, ihn gerade mal so eben anzufangen.

Die Details und die Bauanleitung

7,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.15
7,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.157,5 cm Gebirgskanone M.15
7,5 cm Gebirgskanone M.15

7,5 cm Gebirgskanone M.15

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Horsky kanon vz.15, Czechoslovak Army, 1938
  • Obica de 75/13 (captured 7,5 cm Gebirgskanone M. 15), Italian Army, 1918
  • 7,5 cm Gebirgskanone M. 15, Austro-Hungarian Army, 1917
  • GebK 15 (t), Wehrmacht, Causasus Mountains, 1942
  • GebK 15 (t), Wehrmacht, winter camouflage, Causasus Mountains, 1942
Stärken:

Erster Spritzgussbausatz von diesem Geschütz

Detailreiche Bauteile 

Schwächen:

Abgesehen von den beiden winzigen Sinkstellen: Keine erkennbaren Schwächen

Anwendung:

Wegen der geringen Teileanzahl auch einsteigertauglich.

Fazit:

Sehr empfehlenswert!

Weitere Infos:

Referenzen:

Eine mögliche Bezugsquelle direkt beim Hersteller gibt es hier.

Diese Besprechung stammt von Stefan Oppel - 23. September 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Armour > 7,5 cm Gebirgskanone M.15

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog