Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Heavy Transport Aircraft An-22 late version

Heavy Transport Aircraft An-22 late version

(Eastern Express - Nr. 14480)

Eastern Express - Heavy Transport Aircraft An-22 late version

Produktinfo:

Hersteller:Eastern Express
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:14480 - Heavy Transport Aircraft An-22 late version
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2014
Preis:ca. 62 €
Inhalt:
  • 16 Spritzrahmen grau, insgesamt 175 Teile
  • 1 Spritzrahmen klar/durchsichtig, insgesamt 32 Teile
  • farbige Seitenansichten für Farbgebung und Decals
  • Bauanleitung DIN A3 beidseitig bedruckt
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Nachdem in Modellversium bereits eine aus diesem Bausatz sehr schön gebaute An-22 gezeigt und auch das Vorbild beschrieben wurde, nur der Link zu diesem Bericht.

Ja, es ist ein Bausatz der Superlative, das fangt mit dem Karton 44 x 25 x 7 cm an, setzt sich bei den über 200 Teilen, deren Größe von 2 bis 280 mm reicht, fort und endet bei einem Modell mit Spannweite 44 cm.

Im stabilen und geräumigen Stülpkarton waren bei meinem Exemplar alle Spritzrahmen in transparenten Kunststoffbeuteln und es gab auch keinerlei Bruchstellen, lose Bauteile oder ähnliche Mängel. Im Gegensatz zu den zuletzt gesehenen kleineren EE-Antonovs sind alle versenkt dargestellten Fugen, Panel-Lines und ähnliche Details sehr sauber, wie man es von einem CAD-entwickelten und CAM-gefertigten Erzeugnis des 21. Jahrhunderts erwartet. Was ein wenig irritiert ist die Diskrepanz zwischen der Darstellung der Spritzrahmen in der Bauanleitung und deren tatsächlichem Layout. Hier wurde vermutlich im letzten Moment noch etwas optimiert, denn die Qualität der Teile ist sehr gut, ja abgesehen von ein wenig Flash/Fischhaut sogar exzellent.

Heavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late version

Heavy Transport Aircraft An-22 late version

 

Dazu noch ein beidseitig bedrucktes Blatt DIN A3 mit Beschreibung und Bauanleitung, ein weiteres A3-Blatt mit farbiger Darstellung der zwei möglichen Varianten. Und ein sehr gut aussehender Decalbogen, der als Alternative zu den Klarsichtteilen auch alle Fensterflächen als schwarze Decals anbietet.

Hier war auch die einzige, aber sehr kleine Enttäuschung: zwei russische Maschinen, aber nicht die derzeit (Sommer 2016) sehr aktive UR-09307 der „Antonov-Airlines". Aber der Aftermarket braucht auch Chancen.

Eastern Express - Heavy Transport Aircraft An-22 late version

Heavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late versionHeavy Transport Aircraft An-22 late version

Heavy Transport Aircraft An-22 late version

 

Darstellbare Maschinen:
  • Aeroflot CCCP-09329 (wie Schachtelbild)
  • Russian Air Force RA-09341 (laut dieser Quelle keine Aeroflot-Maschine, dafür 2014 noch „airborne")
  • (nicht in Beschreibung angeboten, aber authentisch) Russian Air Force RA-09329, flog laut o.a. Quelle noch 2015
Stärken:
  • Schöne Decals
  • Gute Detaillierung
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung: Nicht für Einsteiger

Fazit:

Ich freu mich auf's Bauen!

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 26. September 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Heavy Transport Aircraft An-22 late version

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog