Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Zivil > Letov LF-107 Lunak

Letov LF-107 Lunak

(Admiral - Nr. 7218)

Admiral - Letov LF-107 Lunak

Produktinfo:

Hersteller:Admiral
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:7218 - Letov LF-107 Lunak
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2013
Preis:ca. 11 €
Inhalt:
  • 1 grauer Spritzgußrahmen (13 Teile)
  • 1 grauer PU-Rahmen (2 Teile)
  • 1 Klarsichtteil (Cockpithaube)
  • 1 Decalbogen (Siebdruck)
  • 1 Anleitung

Besprechung:

Der Betrieb wurde 1919 vom Tschechoslowakischen Verteidigungsministerium als armeeeigene Werkstätte gegründet und beschäftigte sich mit Reparatur und Umbau von Flugzeugen aus dem Ersten Weltkrieg. Erst 1922 erfolgte die Umwandlung in den staatlichen Betrieb mit dem Handelsnamen Letov, der Zivil- und Militärflugzeuge entwickelte und herstellte und im Zweiten Weltkrieg auch als Reparaturwerk für Me-109 den Besatzern nützlich war. Auch danach hatte der in Prag ansässige Betrieb neben den eigenen Produkten mit der Lizenzfertigung von Teilen für die sowjetischen MIGs zu tun. Bereits 1967 erfolgten organisatorische Änderungen, die auch nach der Wende anhielten, zuletzt wurden Teile für Airbus-Türen sowie für Flugsimulatoren hergestellt.Eine für die späten Vierzigerjahre sehr fortschrittliche Eigenentwicklung war das Kunstflugsegelflugzeug LF-107 Luňák ( = Milan), von dem ab 1948 ca. 75 Stück gebaut wurden.

Quelle: Wikipedia

Technische Daten:

  • Spannweite: 14,27 m
  • Flügelfläche: 13,38 m²
  • Flügelstreckung: 15,22
  • Rumpflänge: 6,78 m
  • Flügelprofil: NACA23012
  • Leermasse mit Mindestausrüstung: ca. 205 kg
  • max. Abflugmasse: 310 kg
  • Flächenbelastung: 23,17 kg/m²
  • Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h
  • Überziehgeschwindigkeit: 50 km/h
  • geringstes Sinken (bei ca. 65 km/h): 0,85 m/s
  • Gleitzahl (bei 80 km/h): 24 

Admiral - Letov LF-107 Lunak

Im Maßstab 1:72 sind 16 Teile schon sehr wenig, auch wenn vorbildbedingt der Antrieb zur Gänze und das Fahrwerk fast zur Gänze entfallen. Es gibt natürlich auch hier Zu- und Nachrüstteile, z.B. von Brengun. Für ein kleines „Zwischendurch-Modell" ist aber der Bausatz durchaus auch ohne PE-Teile geeignet, die Teile sehen sauber aus, die Maße stimmen beim Rumpf ganz genau, die Spannweite des Modells könnte 1-2mm mehr sein. Vielleicht habe ich die Teile beim Zusammenbau zu sehr abgeschliffen?

Admiral - Letov LF-107 Lunak

Die Bauanleitung ist ausschließlich englisch und absolut eindeutig, aus der kurzen Vorbildhistorie erkennt man den Stolz darüber, dass von den neun noch flugtüchtigen Seglern zwei in England und einer in einem amerikanischen Museum aufbewahrt sind.

Admiral - Letov LF-107 Lunak

Admiral - Letov LF-107 Lunak

Darstellbare Maschinen:
  • OK-0818 Aeroklub Kladno, 1955
  • OK-0872 Kunstflugsegler aus Bratislava, 1962
  • W-15 Militärsegler CSSR, 1952
Stärken:
  • einfach zu bauen
  • schöne Decals
Schwächen:
  • grobe Teile mit geringer Detaillierung
Anwendung: einfach

Fazit:

Exotischer Oldie, obwohl mitten aus Europa.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 24. April 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Zivil > Letov LF-107 Lunak

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog