Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Mirage Hobby > U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

(Mirage Hobby - Nr. 40042)

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Produktinfo:

Hersteller:Mirage Hobby
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:40042 - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42
Maßstab:1:400
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 45 Teile an 3 Spritzgussrahmen
  • 1 kleiner Decalbogen 
  • Bauanleitung

Besprechung:

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Das Deckelbild stellt das U-Boot 511 (Typ IX C) bei den Tests des Wurfgerätes WG 42 dar. U 511 soll mit vier Werfergeräten unter Wasser gegangen sein und sechs Testschüsse absolviert haben. Es ist anzunehmen, dass es sich um die ersten tatsächlich von einem U-Boot unter Wasser abgefeuerten Flugkörper gehandelt hat. Die Ergebnisse waren jedoch ernüchternd und die Tests wurden beendet. Im Gegensatz zum Original enthalt der Bausatz nur ein Werfergerät.

Später wurde U 511 an die japanische Marine übergeben und dort als RO-500 betrieben. Neben dieser Variante kann noch U 107 dargestellt werden. Dieses gehörte zum Typ IX B. Die Varianten B und C unterscheiden sich äußerlich in diesem Maßstab nicht.

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Bei der Beurteilung des Bausatzes muss man den Maßstab berücksichtigen. Alle Bauteile sind einigermaßen sauber mit mäßigem Grat aber von der Materialstärke her relativ dick gespritzt. Die Passgenauigkeit ist gut. Nacharbeiten mit Feile und Spachtel halten sich in Grenzen. Maßstabsbedingt fehlen die Geländer am Bootskörper und am Turm, die beim Modell nur 2 mm hoch wären. Da muss man als Formenbauer halt Kompromisse eingehen. Andere U-Boot-Modellbausätze aus dieser Reihe enthalten ein kleines Ätzteilset, was zu einem besseren Ergebnis führen sollte. Das Fla-MG auf dem Turm ist nicht korrekt und lässt sich nicht montieren. Nach Fotos etwas abgeändert sollte es auch so durchgehen. Das Deck ist mit Gravuren versehen, so dass eine schöne Detailtiefe entsteht.

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Die Decals

 Der kleine Decalbogen gestattet den Bau von drei Varianten.

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Die Bauanleitung

Die zweiseitige Bauanleitung ist in polnischer Sprache, einzelne Stichworte ergänzend in Englisch verfasst. Kleine Skizzen für den Antrieb zeigen die Winkel, die bei der Montage einzuhalten sind. Farbangaben sind nur verbal in der Anleitung enthalten (wenigstens in Polnisch und Englisch), die sich aber nicht auf eine konkrete Farbpalette beziehen.

Mirage Hobby - U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

Darstellbare Einheiten:
  • U 107 (Typ IX B)
  • U 511 (Typ IX C)
  • RO-500 (japanische Flagge)

Fazit:

Ein einfaches Modell, das leicht und schnell zu montieren geht. Die starken Vereinfachungen sind dem Maßstab geschuldet. Der geschichtliche Hintergrund und Angaben zum Bau des Modells sind leider nur in Polnisch verfasst. Trotz der Mankos ist der Kit für Anfänger geeignet. Ob dieser Maßstab gefällt, muss jeder für sich selbst entscheiden.  

Diese Besprechung stammt von Andreas Eidner - 23. Mai 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Mirage Hobby > U-511 typ U-IX B Turm I + WG42

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog