Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

(Eastern Express - Nr. 14510)

Eastern Express - Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Produktinfo:

Hersteller:Eastern Express
Sparte:Hubschrauber
Katalog Nummer:14510 - Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2013
Preis:ca. 24 €
Inhalt:
  • 4 Spritzrahmen + 2 lose Einzelteile in Grau, insges. 103 Teile
  • 1 Spritzrahmen klar/durchsichtig
  • farbige Seitenansichten für Farbgebung und Decals
  • Bauanleitung auf 3 Seiten DIN A4
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Mil Mi-10K (K steht für korotkonogii, russisch für kurzbeinig) war die Kranversion der Mi-10. Durch das stark verkürzte Fahrwerk konnte die normale Nutzlast von 8.000 kg auf 11.000 kg angehoben werden. Unter dem Rumpfbug befand sich eine Kabine für den Lademeister, durch den die Maschine die Lasten so wesentlich präziser anheben oder absenken konnte. Diese Version wurde erstmals am 26. März 1966 in Moskau öffentlich präsentiert. Spätere Mi-10K erhielten verbesserte D-25WF-Triebwerke mit einer Leistung von je 6500 WPS (4781 kW), welche Außenlasten bis 14.000 kg erlauben.

Quelle: Wikipedia.

Eastern Express - Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Der Bausatzinhalt

Im stabilen und sehr geräumigen Stülpkarton waren bei meinem Exemplar alle Spritzrahmen in einem transparenten Kunststoffbeutel verpackt, Decals und Anleitungen in einem zweiten untergebracht.

Transport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

 

Die Teile sehen sehr sauber aus, fast kein Flash, keine Sinkstellen, präzise und saubere Gravuren, allerdings keinerlei Passstifte. Die Kabinenfenster im Rumpf sind durch Gravuren angedeutet, es sind Klarsichtteile dafür vorhanden, aber nicht in der Bauanleitung erwähnt. Die Cockpiteinrichtung ist sehr rudimentär, aber so wie die Klarsichtteile aussehen, wahrscheinlich am fertigen Modell ohnehin nicht zu erkennen. Die Passform ist nach erster Kontrolle gut, größte Vorsicht ist bei den sehr dünnen Fahrgestellstreben geboten, die Angussstellen sind das Dickste daran.

Transport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

 

Zur Maßhaltigkeit: Die Rotorblätter stimmen ganz genau, die Länge ist unter Berücksichtigung des Heckrotors auch OK. Die Decals sind im Siebdruck versatzfrei und sauber gedruckt, bei einigen Details in Rot könnte die Auflösung besser sein. Für alle Fensterflächen sind, wie bei Eastern Express üblich, auch dunkle Decals als Alternative zur Klarsicht vorgesehen. Auch für die Unterseiten der Hauptrotorblätter gibt es Decals. Die Bauanleitung in Russisch und Englisch ist leicht verständlich und wird durch eine farbige Anleitung für Bemalung und Decals ergänzt.

Transport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k AeroflotTransport Helicopter Mi-10k Aeroflot

Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

 

Darstellbare Maschinen:
  • SSSR-05135 in klassischer Aeroflot-Livery, ca. 1986
  • SSSR-0619 ohne nähere Angabe und ohne Recherche-Ergebnis
  • RA-04127 der Vzlet (das runde blaue Logo „Взлет“), wie zumindest von 2003 bis 2006 belegt
Stärken:
  • derzeit der einzige Plastikspritzgussbausatz dieses Typs in 1:144
  • hochwertige Ausführung
  • sehr hohe Detaillierung auch ohne PE-Teile
  • sehr schöne Decals
Schwächen:
  • keine ersichtlich
Anwendung:

wegen der filigranen Fahrwerksteile nichts für Anfänger

Fazit:

Ich freu mich aufs Bauen!

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 30. September 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Transport Helicopter Mi-10k Aeroflot

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog