Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz. 7 (Late Production)

Sd.Kfz. 7 (Late Production)

(Revell - Nr. 03263)

Revell - Sd.Kfz. 7 (Late Production)

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03263 - Sd.Kfz. 7 (Late Production)
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2018
Preis:UVP 14,99 €
Inhalt:
  • 6 Spritzlinge mit total 79 Einzelteilen
  • 1 Streifen Klarmaterial für Glasscheiben
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Zum Original braucht an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. So kann ich hier auf bereits vorgestellte Bausätze und auf diverse Quellen aus dem Internet verweisen. Das „Sonder-Kraftfahrzeug 7" war ein Halbkettenfahrzeug, welches von der deutschen Wehrmacht im 2. Weltkrieg u.a. als Zugmaschine für schwere Geschütze an allen Fronten verwendet wurde. Zwischen 1938 und 1944 wurden über 12.000 Fahrzeuge in verschiedenen Varianten gebaut. Einige Maschinen haben den Krieg überstanden und sind heute in Museen ausgestellt. So u.a. auch in der Wehrtechnischen Studiensammlung der Bundeswehr in Koblenz.

Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)
Sd.Kfz. 7 (Late Production)

Sd.Kfz. 7 (Late Production)

 

Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)
Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)

Sd.Kfz. 7 (Late Production)

 

Wie bei den vorherigen Versionen des Sd.Kfz.7 von Revell in diesem Maßstab wird auch hier unter Verwendung von Bauteilen / Spritzlingen der Firma MACO eine neue Version des Fahrzeuges erreicht. Qualitativ passen die Teile beider Firmen gut zusammen. Optisch kann man sie daran unterscheiden, dass sie in zwei separate Beutel verpackt sind. Die Spritzlinge A, B und C sind von Revell. H, I und J stammen von MACO.

Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)
Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)Sd.Kfz. 7 (Late Production)

Sd.Kfz. 7 (Late Production)

 

Die Bauteile von MACO weisen stellenweise Fischhaut auf. Was aber keinen echten Nachteil darstellt. Die Teile von Revell können ohne Vorarbeiten verwendet werden. Generell sind die Details für ein Modell in diesem Maßstab fein und angemessen in der Prägung. Wie schon fast Standard bei solchen Versionen wird eine Anzahl von Teilen nicht benötigt. Hier kann z.B. fast der komplette Spritzling C in der Ersatzteilkiste verschwinden. Bei Spritzling A fallen zwei Bauteile weg. Die Ketten bestehen aus einem Stück und müssen, am besten, mit heißem Wasser in Form gebracht werden. Das Modell kann in drei Versionen dargestellt werden: Ohne Verdeck und mit und ohne Türen mit Verdeck. Eine Motornachbildung, Waffen oder Werkzeuge sind leider nicht vorhanden.

Die Zeichnungen der Bauanleitung sind von angenehmer Größe und leicht verständlich. Nach 28 Bauabschnitten sollte das fertige Modell auf dem Basteltisch stehen. Der kleine Markierungsbogen erlaubt die Darstellung von zwei Fahrzeugen. Für den privaten Gebrauch kann die Anleitung hier von der Revell Webseite geladen werden.

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Artillerie-Regiment 21, 21. Luftwaffen-Felddivision, Heeresgruppe Kurland, Winter 1945
  • Panzer-Artillerie-Regiment 155, 21. Panzerdivision, Ardennen, Winter 1944
Stärken: Detaillierter Bausatz mit mehreren Bauoptionen.
Schwächen: Einige wenige unsaubere Bauteile, was aber nicht ins Gewicht fällt.
Anwendung: Der Bausatz ist als Level 4 von 5 eingestuft. Deshalb nicht für Modellbauanfänger geeignet.

Fazit:

Empfehlenswerter Bausatz

Weitere Infos:

Referenzen: Eine mögliche Bezugsquelle auf der Webseite des Herstellers gibt es hier.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 06. April 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz. 7 (Late Production)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz