Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > GBU-43/B MOAB

GBU-43/B MOAB

(Eduard - Nr. 648348)

Eduard - GBU-43/B MOAB

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:648348 - GBU-43/B MOAB
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:November 2017
Preis:ca. 55,-Eur
Inhalt:
  • 18 Resinteile
  • 5 Ätzteilplatinen
  • Decalbogen
  • Kartonverpackung mit Zippertüten und Schaumstoffpolstern
Empfohlener Bausatz:C-130 Hercules, B-2 Spirit, B-52 Stratofortress, C-17 Globemaster als Waffenträger - im Maßstab 1:48!

Besprechung:

Eduard - GBU-43/B MOAB

Die MOAB, Massive Ordnance Air Blast, oder umgangssprachlich auch "mother of all bombs" genannt, ist mit fast achteinhalb Tonnen Sprengstoff und einer Länge von etwa neun Metern die größte nicht-nukleare Bombe der Welt. Sie dient der Vernichtung von Truppenansammlungen, der Bekämfung von Höhlensystemen oder dem Räumen von Minenfeldern. Außerdem ist ihre psychologische Wirkung nicht zu verachten, denn der Wirkungsradius der Explosions-Druckwelle beträgt fast zwei Kilometer!

Eduard bringt uns nun dieses wuchtige Teil als Abbild im Maßstab 1:48, und das ist wirklich beeindruckend anzuschauen: der Korpus ist aus massivem Resin blasenfrei gegossen und muss nur mit wenigen Anbauteilen aus Resin und einigen länglichen Ätzteilen sowie Decals versehen werden. So gesehen wären die Montage und Lackierung der Bombe in wenigen Stunden erledigt. Doch der Clou des Sets ist die fünf Ätzteilplatinen umfassende Ätzteilorgie, die zur Herstellung der Bombenhalterung/Abwurfplattform dient. Hier müssen einige -zig Teile gefaltet und verbaut werden, um die Bombe darauf betten zu können. Übrigens sollten die länglichen Steuerflächen am Heck im angeklappten Zustand montiert werden (Transport-Stellung), wenn die Bombe nicht "im freien Fall" gezeigt wird.

Wer nun auch noch einen der oben genannten riesigen Transport- oder Bomberflugzeuge als Waffenträger verfügbar hat, kann die MOAB in ein beeindruckendes Diorama betten. Bis auf eine 48er "Herc", die der Hersteller Italeri im Programm hat, düfte das allerdings mangels auf dem Markt vorhandener Bausätze ein Problem werden, unabhängig vom Platzbedarf, der sich ergeben würde.

Eduard - GBU-43/B MOAB

Eduard - GBU-43/B MOAB

Weitere Einzelheiten des Sets im Detail

GBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOAB
GBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABGBU-43/B MOABDie Resinteile des Sets im Überblick (Grafik: Eduard)Das zusammengebaute Set als CAD-Grafik. In dieser Lage sollten die Leitwerke am Heck angeklappt sein. (Quelle: Eduard)Das zusammengebaute Set als CAD-Grafik. In dieser Lage sollten die Leitwerke am Heck angeklappt sein. (Quelle: Eduard)

GBU-43/B MOAB

 

Fazit:

Ein exotischer Bausatz in gewohnter Eduard-Qualität zu einem außergewöhnlichen Vorbild - sehr empfehlenswert! So wuchtig wie das Vorbild des Bausatzes ist allerdings auch der Kaufpreis...

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set und die Bauanleitung zum Download findet ihr auf der Website von Eduard:

MOAB GBU-43/B

Eduard 648348 instructions 

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 03. Mai 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > GBU-43/B MOAB

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog