Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

(Revell - Nr. 85-7224)

Revell - '80 Jeep Honcho

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:85-7224 - '80 Jeep Honcho "Ice Patrol"
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2017
Preis:ca. 32 €
Inhalt:
  • Karosserie
  • 6 weiße Spritzrahmen
  • 2 klare Spritzrahmen
  • 4 Reifen
  • Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Detailbilder auf dem Karton
Detailbilder auf dem Karton

Das Vorbild:

Der hier vorgestellte Jeep Honcho ist der Nachfolger des Gladiator, er wurde 1962 bis 1975 hergestellt. Der wiederum basiert auf dem Jeep Wagoneer 4WD Kombi. Ab 1971 entfiel der Name Gladiator und die Serie wurde als J-10 bezeichnet. Zwischen 1976 und 1983 bot Jeep für das J-10 Pickup einige Trimmpakete an, darunter auch die Variante Honcho. Neben den Aufklebern gab es Überrollbügel, Breitspurlook und eine aufgewertete Innenausstattung. Von der Variante Honcho wurden 1.264 Fahrzeuge hergestellt.

Der Kartoninhalt, gut verpackt in Folientüten
Der Kartoninhalt, gut verpackt in Folientüten

Der Bausatz:

Nun ist er also mal wieder zu einem annehmbaren Preis zu haben! Es ist lange her, dass der Jeep Honcho im Programm von Revell-USA war. Erstmals erschienen ist der Kit im Jahre 1981, und diesem Alter entsprechen auch die 80 Bauteile. Hier und da sind Formentrennnähte und Fischhaut zu entfernen, gerade die Karosserie weist im Bereich des Daches einige Unebenheiten auf, die entfernt werden müssen. Ansonsten machen die Bauteile aber einen recht guten Eindruck. Die Glasteile sind ohne Schlieren und durch die getrennte Verpackung in Folie auch ohne Kratzer. Die aus Vollmaterial hergestellten Reifen weisen ein schönes Geländeprofil auf, sind aber ohne Beschriftung auf den Flanken.

Als nette Zugabe ist auch ein Snowmobil im Kit enthalten, es umfasst neun Bauteile, dabei auch eine Windschutzscheibe und dem Fahrzeugdesign des Jeep angepasste Decals. Neben dem zur Honcho-Ausführung gehörenden Zubehör wie Bullbar, Überrollbügel und Truck-Spiegel sind noch zwei Kanister und eine Werkzeugkiste enthalten.

Die Karosserie weist am Dach einige Trennnähte auf
Die Karosserie weist am Dach einige Trennnähte auf

Der umfangreiche Decalbogen ist sauber und versatzfrei gedruckt, er enthält die Streifen für zwei unterschiedliche Seiten-Dekors, zwei verschiedene Kennzeichen und diverse kleine Decals für den Innenraum, Motorraum und das Zubehör.

Die Bauanleitung ist wie für Revell USA üblich in Schwarz-Weiss gedruckt, sie enthält nur Farbangaben ohne den Bezug auf ein Sortiment eines Herstellers und führt in 20 Schritten zum fertigen Modell. 

Der Motorraum wie früher üblich mit angegossenen Details.
Der Motorraum wie früher üblich mit angegossenen Details.

'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"Leider ist eine Kardanwelle beim Tranport abgebrochen, aber noch vorhanden.Hier und da ist etwas Fischhaut vorhanden.Angegossenes ReserveradRückseiteSchöne Geländereifen, leider ohne BeschriftungDie Scheiben sind klar, müssen aber am Rand etwas nachgearbeitet werden.

'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

 

'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"Keine klaren Rückleuchten, das Armaturenbrett ist wie beim Vorbild einfach gehalten.RückseiteSnowmobil, Zubehör für die Honcho-Variante, Kanister und WerzeugkisteMit etwas Detailbemalung lässt sich aus dem Snowmobil ein kleines Highlight zaubern.Rückseite

'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

 

Weitere Bilder

Der umfangreiche Decalbogen ist sauber gedruckt.'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"'80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

Der umfangreiche Decalbogen ist sauber gedruckt.

Der umfangreiche Decalbogen ist sauber gedruckt. 

Darstellbare Fahrzeuge:
1980 Jeep J-10 in der Ausführung "Honcho"
Stärken:
  • Wiederauflage eines lange vermissten Kits aus den 1980ern
  • Snowmobil als Beigabe
  • Umfangreiches Zubehör
  • Tolle Decals
Schwächen:
  • Die auf dem Karton angepriesenen Chromteile sind nicht vorhanden, aber auch nicht erforderlich
  • Leider nur bei Selbstimporteuren erhältlich, mein Exemplar fand ich in der Bucht in GB
Anwendung: Mit etwas Erfahrung im Plastikmodellbau sollte der Bau gelingen. Revell sagt Level 4

Fazit:

Nach langer Zeit ist der Jeep Honcho wieder zu einem annehmbaren Preis zu haben. Mit etwas Recherche ist der Kit aber im Netz zu finden. Ich bestelle gern in England, noch ist kein Zoll zu bezahlen und das Sortiment der Händler umfasst auch Bausätze, die hier in Deutschland nicht oder sehr schwer zu bekommen sind.

Diese Besprechung stammt von Jens Lohse - 12. Mai 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '80 Jeep Honcho "Ice Patrol"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog