Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

(Eduard Bausätze - Nr. 8478)

Eduard Bausätze - Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Bausätze
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:8478 - Avia B-534 III.serie WEEKENDedition
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2017
Preis:UVP 22,45 €
Inhalt:
  • 5 Spritzlinge mit total 111 Einzelzeilten
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bauanleitung 

Besprechung:

Das Original

Zum Original wurde hier schon bei einigen Gelegenheiten etwas geschrieben. Es handelt sich ja nicht um die erste Besprechung eines Eduard-Bausatzes zur Avia B-534. Bei der 3. Serie handelt es sich um eine Bestellung von 46 Flugzeugen durch die tschechische Luftwaffe. Die ersten 25 Maschinen wurden zwischen März und April 1937 in Dienst gestellt. Von den Vorgängern war die 3. Serie durch die aerodynamisch günstigere Triebwerksverkleidung und die verkleideten Fahrwerksräder zu erkennen. Die weiteren Maschinen der Bestellung wurden zur 4. Serie weiterentwickelt.

Der Kartoninhalt

Avia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDedition

Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

 

Der Bausatz

Der Bausatz ist die dritte Auflage dieser Version von Eduard (siehe Art.Nr. 8191 und 8474). Die Spritzlinge A, B, C, D und F sind unverändert geblieben. Deswegen werden auch einige Teile nicht benötigt und können aussortiert werden. Die Detaillierung der Teile ist sehr gut. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, weisen einige Bauteile Unsauberkeiten/Kratzer auf. Ohne die Strukturen der Bauteile zu beschädigen dürfte eine Behebung der Schäden nicht leicht werden. Hier empfiehlt es sich, die betreffenden Stellen zu grundieren, um zu sehen, welche Unsauberkeiten noch sichtbar sind, und dann punktuell zu schleifen. Solche Unsauberkeiten an Bauteilen sind sehr unüblich für Eduard.

Das Seiten- und Höhenruder kann in variabler Position montiert werden. Da es sich hier um eine WEEKENDedition handelt, ist kein weiteres Zubehör enthalten. Sitzgurte sind als Decals auf dem Markierungsbogen enthalten. Die Bauanleitung ist leicht verständlich. Etwas Aufmerksamkeit ist gefordert, die richtigen bzw. optionalen Bauteile zu verwenden. Positiv ist, dass eine Anleitung für die Platzierung der Verspannungen, der Antennendrähte und der Wartungshinweise enthalten ist. Mit den matt und dünn gedruckten Markierungsbogen können zwei Maschinen dekoriert werden. Farblich am attraktivsten dürfte die Version mit gelb lackierter Motorenverkleidung und Seitenruder der deutschen Luftwaffe sein. Die Farben sind nach Gunze-Produkten angegeben.

Avia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDedition
Avia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDedition
Avia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDedition
Avia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDeditionAvia B-534 III.serie WEEKENDedition

Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

 

Darstellbare Maschinen:
  • A: Avia B-534 III. Serie, Kennung E5, Werk-Nr. 169, Rtm. K. Sykora, 40. Jagdstaffel, Luftregiment 4, Tschechoslowakische Luftwaffe, Flugplatz Hradec Kralove, August 1937  
  • B: Avia B-534 III. Serie, Kennung DD+VJ, FFS A/B 24, Deutsche Luftwaffe, Flugpaltz Olomouc, Protektorat Böhmen und Mähren, September 1941
Stärken: Detaillierter Bausatz
Schwächen: Unsauberkeiten/Kratzer an einigen Bauteilen
Anwendung: Wegen der Verspannungsdrähte nicht anfängertauglich

Fazit:

Trotz der o.g. Schwächen: Empfehlenswert

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 28. Mai 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Avia B-534 III.serie WEEKENDedition

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog