Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '97 Ford F-150 XLT

'97 Ford F-150 XLT

(Revell - Nr. 07045)

Revell - '97 Ford F-150 XLT

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07045 - '97 Ford F-150 XLT
Maßstab:1:25
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:April 2018
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • Fahrerhaus
  • Ladefläche
  • 5 weiße Spritzrahmen
  • 1 verchromter Spritzrahmen
  • 1 klarer Spritzrahmen
  • 1 klarer roter Spritzrahmen
  • 5 Reifen
  • Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Die Rückseite des Kartons, mit Detailbildern und Farbvorschlägen
Die Rückseite des Kartons, mit Detailbildern und Farbvorschlägen

Das Vorbild:

Mit dem hier vorgestellten 1997 Ford F-150 bringt Revell jetzt auch in Europa den Bausatz eines in den USA sehr weit verbreiteten Fahrzeugs in den Handel. Das Original wurde von 1995 bis 2004 hergestellt und ist die zehnte Generation des F-150 Pickup. Die komplette Bezeichnung des Vorbildes für dieses Modell lautet 1997 Ford F-150 XLT Flarside Super Cab. Die Bezeichnung Flarside bezieht sich auf die Ausführung der Ladefläche, sie ist vor der Hinterachse mit kleinen Trittbrettern ausgestattet, die den Aufstieg auf die Ladefläche erleichtern. Ford bietet verschiedene Fahrerhaus- und Ladeflächenoptionen an, am Ende der Bausatzbesprechung habe ich einmal Revells F-150 und die Version von AMT mit Regular Cab und Standard Short Box gegenübergestellt.

Der Bausatz ist in einem Faltkarton verpackt, die einzelnen Tüten mit den Spritzrahmen sind in einer weiteren Tüte stramm zusammengepackt, so bewegt  sich nichts mehr und Beschädigungen werden vermieden. Der Decalbogen ist in die Bauanleitung eingelegt, so ist auch er gegen Beschädigungen geschützt.

Der Inhalt, die Tüten sind stramm in einer weiteren Tüte verpackt.
Der Inhalt, die Tüten sind stramm in einer weiteren Tüte verpackt.

Es ist alles gut verpackt, die roten Klarteile befinden sich mit in der Tüte vom Fahrerhaus.
Es ist alles gut verpackt, die roten Klarteile befinden sich mit in der Tüte vom Fahrerhaus.

Der Bausatz:

Trotz des Alters der Spritzformen von mittlerweile fast zwanzig Jahren machen die Bauteile einen guten Eindruck, nur an einigen Stellen sind an den Formennähten etwas Gussgrat und Fischhaut zu sehen. Die Versäuberung der Teile vor dem Zusammenbau sollte schnell erledigt sein. Die Bauteile weisen sehr feine Details auf und mit 116 Teilen ist der Kit auch kein Teilemonster, andererseits ist auch nichts unnötigerweise zusammengefasst worden. Auswerfermarken sind nur an später nicht mehr sichtbaren Stellen vorhanden, Sinkstellen sind nicht zu finden.

Auch die Chromteile wissen zu überzeugen, sie sind sauber verchromt und die Angüsse zum Spritzrahmen sind angenehm klein und günstig gelegen. Bei den Felgen sollte sich der Modellbauer einige Zeit nehmen und nur die Radnabe verchromt lassen. Die Felgen sind in den meisten Fällen beim Vorbild Aluminiumfarben. Die Klarteile sind durch die gute Verpackung ohne Kratzer und auch schlierenfrei gespritzt.

Das Fahrerhaus ist ohne sichbare Formentrennnähte.
Das Fahrerhaus ist ohne sichbare Formentrennnähte.

Revell - '97 Ford F-150 XLT

Nur die Oberkante der Ladefläche verlangt nach dem Einsatz von Schleifpapier.
Nur die Oberkante der Ladefläche verlangt nach dem Einsatz von Schleifpapier.

Die fünf Reifen tragen keine Beschriftung, haben ein schönes Profil und werden später am Modell eine gute Figur machen. Nur ein Reifen weist eine kleine Sinkstelle auf, ihn sollte man dann als Reserverad unter das Modell setzen.

Der Decalbogen ist sehr umfangreich, er enthält neben einem sportlichen Decal für die Fahrzeugseiten auch diverse Decals mit Wartungshinweisen, Budgets, Reifenbeschriftungen und Kennzeichen für neun verschiedene Länder. Selbst eine Euro-4 Plakette für die Abgasklasse ist dabei.

Die Bauanleitung im guten neuen Design führt in 57 Schritten zum fertigen Modell. Sie enthält zahlreiche Farbhinweise, so das auch der etwas unerfahrenere Bastler sicher zum Ziel geführt wird.

'97 Ford F-150 XLTAn einigen Teilen ist etwas Fischhaut zu finden.RückseiteDie Achsen sind mit Snap-Verbindungen für die Felgen ausgestattet.RückseiteSehr gut detaillierte Motorteile für den V8'97 Ford F-150 XLT
Rückseite'97 Ford F-150 XLTDas Armaturenbrett besteht aus zwei Teilen mit tollen Details.Auch die Türinnenverkleidungen sind sehr gut detailliert.RückseiteInnenraumschale, Unterboden und die Teile für die LadeflächenklappeDie Bauteile kommen, wie immer bei Revell-USA, aus China.

'97 Ford F-150 XLT

 

Gläser für die Rückleuchten und fünf Reifen ohne BeschriftungDie Reifen weisen ein schönes Profil auf.Sauber verchromte TeileDie Felgen müssten alufarben sein, hier ist der Bastler gefragt.'97 Ford F-150 XLTRückseiteDie Klarteile sind frei von Schlieren und Kratzern.

Gläser für die Rückleuchten und fünf Reifen ohne Beschriftung

Gläser für die Rückleuchten und fünf Reifen ohne Beschriftung 

Der Decalbogen ist sehr umfangreich, sauber und versatzfrei gedruckt.Beschriftungen für die Reifen sind als Decal vorhanden.Neun verschiedene Kennzeichen stehen zur Wahl.Die neue Bauanleitung von Revell Deutschland lässt keine Fragen offen.In kleinteiligen Schritten geht es zum fertigen Modell.Auch Farbangaben sind für alle Teile dabei.'97 Ford F-150 XLT
'97 Ford F-150 XLT'97 Ford F-150 XLTEs ist nur eine Farbvariante angegeben, hier hilft evtl. das Internet weiter, um alternative Lackierungen zu finden.Vergleich: oben AMT, unten Revells 1997 Ford F-150

Der Decalbogen ist sehr umfangreich, sauber und versatzfrei gedruckt.

Der Decalbogen ist sehr umfangreich, sauber und versatzfrei gedruckt. 

Darstellbare Fahrzeuge:
1997 Ford F-150 XLT Flareside Super Cab
Stärken:
  • Solider Bausatz eines Pickup
  • Mit 126 Teilen auch sehr gut detailliert
  • Umfangreicher Decalbogen in Top-Qualität
  • Recht günstiger Preis gegenüber Import-Modellbausätzen
Schwächen: Keine ersichtlichen, über die kleine Macke an einem Reifen kann man hinweg sehen.
Anwendung: Revell sagt Level 4, für fortgeschrittene Modellbauer ab 12 Jahre

Fazit:

Mit diesem Bausatz kann man wenig falsch machen, der Preis ist gegenüber den Revell-Bausätzen aus den USA etwa 10 € günstiger und die Bauteile wissen zu überzeugen.

Empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Jens Lohse - 13. Juni 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '97 Ford F-150 XLT

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Jens Lohse
Land: DE
Beiträge: 136
Dabei seit: 2008
Neuste Artikel:
Ford Aeromax 106 Daycab
1980 Jeep J-10 Ranger Patrol Vehicle

Alle 136 Beiträge von Jens Lohse anschauen.