Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Beaufighter MK.VI landing flaps

Beaufighter MK.VI landing flaps

(Eduard Ätzteile - Nr. 48938)

Eduard Ätzteile - Beaufighter MK.VI landing flaps

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Ätzteile
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:48938 - Beaufighter MK.VI landing flaps
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Dezember 2017
Preis:ca. 17,- Euro
Inhalt:Zwei Messing-Platinen mit Fotoätzteilen.
Empfohlener Bausatz:Tamiya 1:48 Bristol Beaufighter Mk. VI (No. 61053)

Besprechung:

Das dem Ätzteilset zu Grunde liegende Tamiya-Modell (Modell und Foto: Tamiya, Collage: Autor)
Das dem Ätzteilset zu Grunde liegende Tamiya-Modell (Modell und Foto: Tamiya, Collage: Autor)

Tamiya brachte seinen Beaufighter-Bausatz bereits im Jahre 1997 auf den Markt. Lange Zeit war es um diesen Bausatz in der legendären Tamiya-Qualität recht ruhig geworden. Dies dürfte sich nun ändern, denn Eduard bringt eine ganze Reihe an Verfeinerungs-Sets für dieses Modell heraus.

Mit den vorliegenden Ätzteilen werden die Landeklappen dargestellt. Die dünnen Wandstärken der Messing-Blechteile eignen sich hervorragend für die Darstellung der Spanten und Querrippen der Flaps, so auch im vorliegenden Fall. Außerdem ist auch die Rückseite der Ätzteile graviert und mit Nietreihen versehen, so dass die Teile sehr realistisch am Modell wirken werden. Die Montage ist beim genauen Befolgen der Eduard-Bauanleitung kein Problem. Man muss allerdings etwas handwerkliches Geschick mitbringen, denn die Bereiche, an denen später die Landeklappen eingeklebt werden, müssen auf der Flügelunterseite des Bausatzteils herausgetrennt bzw. abgeschliffen und mit den Ätzteilen ersetzt werden. Wenn das einmal überstanden ist, kann man sich am Anblick der Flaps und ihrer Filigranitäten erfreuen. Da sie zu 60 Grad geöffnet werden, ist ein guter Einblick auf die Konstruktionsdetails gewährt.

Beaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flaps
Beaufighter MK.VI landing flapsBeaufighter MK.VI landing flaps

Beaufighter MK.VI landing flaps

 

Die Bauanleitung, Seite 1. (Grafik: Eduard)
Die Bauanleitung, Seite 1. (Grafik: Eduard)

Die Bauanleitung, Seite 2. (Grafik: Eduard)
Die Bauanleitung, Seite 2. (Grafik: Eduard)

Die verbauten Ätzteile am Modell. (Foto: Eduard)
Die verbauten Ätzteile am Modell. (Foto: Eduard)

Fazit:

Da der Tamiya-Bausatz out of the box keine geöffneten Landeklappen vorsieht, können die Eduard-Ätzteile in diesem Bereich eine deutliche Modifikation des Kits erwirken und ihre volle optische Wirkung entfalten. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set und die Bauanleitung zum Download findet ihr auf der Website des Herstellers:

Eduard 48938 Beaufighter MK.VI landing flaps

Eduard 48938 instructions 

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 04. September 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Beaufighter MK.VI landing flaps

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 93
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Grumman F-14A Tomcats im Duo
Grumman F-14A (Plus) Super Tomcat

Alle 93 Beiträge von Alexander Jost anschauen.