Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Grey Funnel Line > Hausboot

Hausboot

(Grey Funnel Line - Nr. UP72-002)

Grey Funnel Line - Hausboot

Produktinfo:

Hersteller:Grey Funnel Line
Sparte:Schiffe Zivil
Katalog Nummer:UP72-002 - Hausboot
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Preis:48 €
Inhalt:75 Weißmetallteile, 8 Resinteile, 1 Bauanleitung

Besprechung:

Geschichtliches

Die Vereinigten Staaten von Amerika blicken auf eine reichhaltige Geschichte des Reisens auf inländischen Wasserwegen zurück. Lange vor der Eisenbahn waren Amerikas Flüsse die Lebensadern des Transportes. Diese Wasserwege beinhalteten sowohl die ursprünglichen Flüsse als auch die von Menschenhand gebauten Kanäle. Der Hudson River zog die ersten Siedler an, der Ohio River war eine Landstraße für die Besiedlung seines Tales und des unteren Mississippi, den Missouri aufwärts folgten Lewis und Clark auf ihrer „voyage of discovery“, um den Amerikanischen Westen zu erforschen. Siedler, die den „Oregon trail“ überstanden hatten, nahmen ihr Land entlang des gewaltigen Columbia River in Besitz. Viele berühmte Nationalhelden verdienten sich ihre Sporen an diesen Strömen. George Washington arbeitete als Landmesser am Chesapeake und Ohio Kanal, Andrew Jackson begleitete seine spätere Frau Rachel auf ihrer Reise auf dem Mississippi, Abraham Lincoln, zum Mann gereift, trieb Handel auf selbigem. Flachbodenboote wurden von den Pionieren benutzt, um Einrichtungsgegenstände, Werkzeuge, Nutztiere und andere Güter zu befördern, anschließend wurden die Boote am Bestimmungsort auseinandergenommen, um mit ihrem Sägeholz als Haus Verwendung zu finden. Die Besatzung wanderte oder Ritt zu ihrem Ausgangsort zurück, später erfolgte die Reise stromauf mit einem Dampfboot. Zum Ende ihrer Ära fanden die Flachbodenboote oftmals als Wohnquartiere Verwendung.

Das Modell

Was man allles an Detailfülle in einem Modell in 1:72 unterbringen kann, beweist uns der Kleinserienhersteller Grey Funnel Line. Der Bausatz, der aus 8 Reinteilen und jeder Menge Weißmetallteilen besteht, kann in jeder Hinsicht überzeugen. Die Resinteile, die für die größeren Bauteile des Hausbootes gedacht sind, sind fein gegossen und haben keine "Fischhäute". Alle diese Teile weisen eine typische Holzmaserung und Bretterstöße auf. Der Rumpf besteht aus einem Teil.

Grey Funnel Line - Hausboot

Die Wände weisen auch diese hervorragende Bretterstuktur auf. Der obere Anguss ist von der jeweiligen Wand abzutrennen. Die Fenster haben die markanten Fensterlaibungen sowie einen Fenstersturz, in dem man jeweils die Nagelungspunkte entdecken kann.

Grey Funnel Line - Hausboot

Grey Funnel Line - Hausboot

Auch sehr schön ausgeführt ist die Wand mit dem Zugang. Die Tür ist auch wieder mit einer Stiellage umfasst, als Deko neber der Tür sehen wir sehr repräsentativ ein Bärenfell aufgenagelt.

Grey Funnel Line - Hausboot

Die bug- und heckseitige Abdeckungsverbretterung seht in ihrer Qualität den übrigen Resinteilen in nichts nach. Beachte die Locations für die Ruderauflager.

Grey Funnel Line - Hausboot

Die Weißmetallteile

Hier schön zu sehen sind die Ruder. Fein gebogen mit Annietung der Ruderblätter. Die Eingangstür hat eine dekorative Blumenverzierung. Weitere Balken mit toller Holzmaserung komplettieren das untere Bild.

Grey Funnel Line - Hausboot

Auflager für die Ruder: Hier sehr deutlich zu sehen ist die Darstellung der unterschiedlichen Materialien. Holzstiel und -querbalken, Metallgabel und Vertäuung der Balken untereinander. Außerdem: Leiter, Konsolen und Riemen in Superqualität.

Grey Funnel Line - Hausboot

Sehr gut ausgefallen ist auch der Hausbootzugangssteg und die Feuerstelle. Komplettiert wird das Ganze durch den Namenszug des Hausbootes.

Grey Funnel Line - Hausboot

Interieur wie Bettdecken mit aufgeprägtem Muster, Pritsche, aus Fässern gefertigter Hocker und Bärenfell mit realistischer Fellstruktur

Grey Funnel Line - Hausboot

Die zweite Schlafstätte mit entsprechender Bettdecke. Beachte die Detailfreude auf der Bettdecke. Außerdem: Kochstellenzubehör.

Grey Funnel Line - Hausboot

Tisch, bestehend aus Tischplatte und Unterkonstruktion. Ein Gefäß und ein Mantel, der an der Innenwand des Hauses aufgehängt werden kann.

Grey Funnel Line - Hausboot

Ein umgeschlagener Teppich, Decken, Gefäß und ein zusammengelegtes Seil. Beachte die Struktur des Stricks!

Grey Funnel Line - Hausboot

Weitere Teile wie Faß, Gepäck, Flinte mit Kimme und Abzugssicherungbügel sowie Fensterladen und Vorhang.

Grey Funnel Line - Hausboot

Ofen, Kaffekanne, Ofenrohr und Schornsteinkopf und -durchführung sowie weitere Kleinteile wie Axt, Strick, Faß und Hut.

Grey Funnel Line - Hausboot

Gepäckstücke und zusammengeschnürte Decke.

Grey Funnel Line - Hausboot

Fensterläden und Vorhänge, Teller, Hut, Mantel, etc.

Grey Funnel Line - Hausboot

Stärken: Tolle Qulität, irre Teilevielfalt, mit Fotos bebilderte Bauanleitung
Schwächen: Keine ersichtlich, vielleicht: fehlende Farbzuweisung für unkreative Modellbauer.
Anwendung: Das umfangreiche Interieur lässt sich zeigen, indem man das Dach abnehmbar montiert.

Fazit:

Wer ein schönes ziviles Projekt beginnen möchte und am Ende ein sehenswertes Ergenis erwartet, der ist mit diesem Bausatz sehr gut beraten. Auch der Preis ist für ein Kleinserienmodell in dieser Qualität nicht zu hoch. Prädikat deshalb: Sehr empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 03. Mai 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Grey Funnel Line > Hausboot

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog