Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Figuren > German Anti-aircraft (AA) Crew

German Anti-aircraft (AA) Crew

(CAESAR MINIATURES - Nr. H089)

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Produktinfo:

Hersteller:CAESAR MINIATURES
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:H089 - German Anti-aircraft (AA) Crew
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2015
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 33 Figuren aus grauen Kunststoff
  • ein Beutel mit Armen und Zubehör
  • zwei Schlauchboote aus grauen Kunstsoff
  • transparente Bodenblatten für die Figuren 

Besprechung:

In der Wehrmacht bildete die Flakartillerie eine eigene Waffengattung, welcher der Luftwaffe unterstand. Beim Heer hieß diese dann Heeres-Flakartillerie und bei der Marine Marine-Flak-Einheit. Zur Flugabwehr verfügte die Wehrmacht verschiedene Geschütze:

  • 2 cm-Flak 30/38 und 2-cm-Vierlingsflak

  • 3,7 cm-Flak-Zwilling 43

  • 5 cm-Flak 41

  • 8,8 cm-Flak 18/36/37

  • 10,5 cm-Flak 38

  • 12,8 cm-Flak 40

  • 12,8 cm-Flakzwilling 40

Für die meisten dieser Geschütze konnten verschiedene Munitionsarten verwendet werden, dazu hatten sie je nach Geschütztyp unterschiedliche Besatzungsstärken. Die meisten Modelle von Fla-Geschützen können mit dem vorliegenden Set besetzt werden. 

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Das Deckelbild mag etwas verwirren, denn hier wird eine 8,8-cm-Flak bei der Panzerabwehr gezeigt, dies war aber gerade in den Anfangsjahren des Kriegs eine gängige Einsatzform gewesen.

Beim Öffnen des Kartons kommt einem ein Druckverschlussbeutel mit sämtlichen Teilen entgegen. Die Bodenplatten der Figuren bestehen aus klarem Kunststoff. An sich eine sehr schöne und elegantere Lösung, im Gegensatz zu den an den Figuren direkt angegossen Böden, doch in wie weit diese bei diesem Set sinnvoll sind, ist fraglich, da viele Figuren sitzend dargestellt werden.

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Insgesamt finden wir hier 33 Figuren in insgesamt 11 unterschiedlichen Posen vor. Jede Pose ist zwei- bis viermal vorhanden, die meisten Posen sind dreimal im Set. Die Figuren sind alle sehr gut detailliert und man erkennt sämtliche Details der Uniform und des Gesichts. Teilweise sind noch kleinere Angüsse und Formtrennnähte zu versäubern, dies sollte aber kein großes Hindernis sein. Die verschiedenen Posen ermöglichen das Besetzen jeder Flugabwehr-Kanone der Wehrmacht, von der 2 cm-Flak bis hin zur 12,8 cm-Flak.

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Als Zugabe befinden sich im Set noch zwei Schlauchboote, zu denen vier der 33 Figuren gehören. Diese machen einen guten Eindruck, mit Ausnahme der Gewehre am Rücken der Pioniere, denn diese sind verbogen. Warum die Boote überhaupt dem Set beiliegen, ist mir unverständlich, da es hier ja nicht um Pioniere, sondern um Flak-Besatzungen der Wehrmacht geht. Besser hätte man darauf verzichtet und evtl. noch eine oder zwei andere Posen für einen Flakhelfer oder Offizier beigelegt.

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Viele der Figuren sind aber noch nicht vollständig, so muss man beispielsweise Arme oder Ausrüstungsgegenstände noch ankleben. Diese befinden sich extra in einem kleinen Druckverschlussbeutel, zusammen mit den vier Paddeln der Schlauchbootbesatzung, welche allerdings erst noch gerade gebogen werden müssen. Auch die Scherenfernrohre der Beobachter liegen hier bei. Außerdem sind noch viele angewinkelte einzelne Arme im Set zu finden, was eine relativ individuelle Gestaltung der Figuren ermöglicht. Es befinden sich aber auch einige einzelne Munitionsbehälter in diesem kleinen Beutel, diese allerdings nur für die kleinkalibrigen Flaks. Schön wäre es gewesen, noch einige einzelne Granaten für die 8,8-cm oder die 12,8-cm-Flak zu haben.

CAESAR MINIATURES - German Anti-aircraft (AA) Crew

Eine Bebilderung, welche Arme an welche Figur wie angebracht werden sollen, ist nicht beigelegt. Jedoch sollte das Zusammenbauen der Figuren kein Problem sein, da die entsprechenden Posen eigentlich völlig logisch sind.

Viel schlimmer finde ich die Tatsache, dass eine Bemalungsanleitung vollkommen fehlt. Dies macht erst eine Recherche im Internet notwendig und kann, je nach Erfolg der Suche, viel Zeit in Anspruch nehmen.

German Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) CrewGerman Anti-aircraft (AA) Crew

German Anti-aircraft (AA) Crew

 

Darstellbare Maschinen:

mit dem Set lassen sich alle gängigen Flaks der Wehrmacht besetzen

Stärken:
  • sehr gut dargestellte Figuren mit vielen Details
  • viele unterschiedliche Posen
  • separate, transparente Bodenplatten
Schwächen:
  • fehlende Anleitung, besonders beim Bemalen
  • die Schlauchboote mit Besatzung passen nicht wirklich zum Set
  • dafür wäre Munition für großkalibrige Flaks sehr zu wünschen gewesen
Anwendung:

Der Bausatz ist für jeden machbar und daher uneingeschränkt zu empfehlen

Fazit:

Die Figuren sind wirklich sehr gut nachgebildet und die beschriebenen Schwächen eher vernachlässigenswert. Außerdem ist dies meines Wissens das einzige Set, mit dem man die bereits vorhandene Flak besetzen kann. Für mich ist es allerdings nach wie vor ein Rätsel, was die Schlauchboote in diesem Set sollen... sie machen zwar ein gutes Bild, aber ich kaufe dieses Set ja, um ein Flugabwehrgeschütz zu besetzen. Lieber hätte ich dafür noch ein oder zwei andere Posen bekommen. Ansonsten ist das Set sehr zu empfehlen!

Diese Besprechung stammt von Andy Hartung - 07. Juni 2019

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Figuren > German Anti-aircraft (AA) Crew

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog