Du bist hier: Home > Kit-Ecke > AZ model > Ilyushin IL-18

Ilyushin IL-18

(AZ model - Nr. AZ 14414)

AZ model - Ilyushin IL-18

Produktinfo:

Hersteller:AZ model
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:AZ 14414 - Ilyushin IL-18
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2012
Preis:ca. 25 €
Inhalt:
  • 3 Spritzgußrahmen weiß, insgesamt 58 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen hellbraun, 16 Teile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

die Rückseite der Schachtel
die Rückseite der Schachtel

Zum Vorbild

Die Ilyushin IL-18 hatte 1957 ihren Erstflug, wurde ab 1959 im Linienverkehr eingesetzt, und war jahrelang DAS Verkehrsflugzeug in der Sowjetunion und deren "Bruderstaaten". In Wikipedia finden sich alle technischen Daten und sonstiges Wissenswertes zu diesem Flugzeug. Ich konnte selbst noch den regelmäßigen Einsatz dieser Maschinen durch TAROM und Interflug in Wien beobachten, das nachstehende Bild habe ich 1988/89 gemacht:

AZ model - Ilyushin IL-18

Der Bausatz

Lange Jahre konnte man in 1:144 nur das Welsh-Vacu nehmen, wenn man eine IL-18 in der Vitrine haben wollte. Dann kam Eastern Express mit einem durchaus guten Bausatz, bald darauf AZ Model. Haben sich beim EE-Bausatz viele über die angeblich schwer verarbeitbaren Propeller beklagt, können sie sich nun bei AZ austoben: normal, feathered, reverse, und alles dazwischen. Nur aufpassen, alle Propellerblätter eines Triebwerks müssen denselben Anstellwinkel haben, sonst liegt ein ganz böser Defekt vor ;)

Was hat der Bausatz alles nicht: Fensteröffnungen, Innenleben, Passzapfen - sogar für die Tragflächen-Rumpfverbindung ist keinerlei Führung oder Verstärkung vorgesehen. Auch die Gravuren sind sehr zaghaft und dürften eine etwas stärkere Grundierung nicht überstehen:

Tragflächen sind stumpf am Rumpf anzuklebenkeine Fensteröffnungensehr zarte GravurenPropellerblätter als EinzelteileIlyushin IL-18Ilyushin IL-18Ilyushin IL-18

Tragflächen sind stumpf am Rumpf anzukleben

Tragflächen sind stumpf am Rumpf anzukleben 

Die Bauanleitung sieht nur die Darstellung mit ausgefahrenem Fahrwerk vor, wer das Modell "gear up" bauen will, muss improvisieren. Es gibt auch keinen Standfuß. Für die am Boden stehende Variante gibt es keinen Ballasthinweis, ich würde trotzdem den Bug innen beschweren. Das Schönste an diesem Bausatz sind die Decals:

Ilyushin IL-18Ilyushin IL-18Ilyushin IL-18Ilyushin IL-18

Ilyushin IL-18

 

Darstellbare Maschinen:
  • Interflug  DDR-STC
  • CSA    OK-PAE
Stärken:
  • echte "Verstellpropeller"
  • schöne Decals
Schwächen:
  • keinerlei Passzapfen etc.
  • keine Fensteröffnungen, nur Decals dafür
  • Fahrwerksmontage sieht umständlich aus
  • kleine Klappen für Bugräder müssen scratch gebaut werden
  • nur "gear down"-Darstellung vorgesehen
Anwendung: "Level 3 Plus" wegen der Propellerblätter

Fazit:

Wer unterschiedliche Propellerblattstellungen haben will, mit diesem Bausatz geht es. Alle Anderen kommen vielleicht mit dem Pendant von Eastern Express eher zu einem schönen Bauerlebnis samt herzeigbarem Modell.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 29. Oktober 2019

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > AZ model > Ilyushin IL-18

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog