Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amodel > Ilyushin IL-14P

Ilyushin IL-14P

(Amodel - Nr. 1447)

Amodel - Ilyushin IL-14P

Produktinfo:

Hersteller:Amodel
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:1447 - Ilyushin IL-14P
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2011
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 5 Spritzgußrahmen grau, insgesamt 66 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen farblos transparent, 22 Teile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Ganz allgemein:

Es gibt auf MV einen ganz tollen Galeriebeitrag von Bernhard Pethe, und ich möchte Redundanzen vermeiden, weil einerseits darin alles gesagt und gezeigt wird, was es zu diesem Bausatz zu sagen und zeigen gibt, und ich es ohnehin nicht besser tun könnte. 

Darüberhinaus sehen wir dort ein fertiges Modell, das sicher jeder gerne in der Vitrine hätte.

Nur für die Datenbank kurz den Bausatz im Detail vorgestellt:

Ilyushin IL-14PIlyushin IL-14PIlyushin IL-14PIlyushin IL-14PIlyushin IL-14PDieser Rahmen ist zweimal vorhandenIlyushin IL-14P

Ilyushin IL-14P

 

Die Decals, ein paar Detailaufnahmen und die Bauanleitung zur Abrundung:

Ilyushin IL-14Pdaraus soll ein Cockpit werdendie MotorattrappenIlyushin IL-14PIlyushin IL-14PIlyushin IL-14PIlyushin IL-14P

Ilyushin IL-14P

 

Darstellbare Maschinen:
  • RA-02117, Oldtimer, der zumindest 2006 noch betrieben wurde
  • DM-SAL, (ostdeutsche) Lufthansa, vor 1958
  • Polnische Luftwaffe 0660, ca.1985 (laut Amodel)
  • CSSR-Luftwaffe 01, ca.1985 (laut Amodel)
Stärken:
  • passende Proportionen
  • offen darstellbare Hauptfahrwerksklappen (sind am Boden aber zu)
  • interessante russische Decalversion
Schwächen:
  • Shortrun-Kit-Qualität
  • Hauptabmessungen etwas zu gering
Anwendung: Level 4+

Fazit:

Möglicherweise ist der auf dem Eastern Express basierende Kit von BIG Model die bessere Wahl, ist eine Frage der Verfügbarkeit.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 14. April 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Amodel > Ilyushin IL-14P

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog