Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Civil Airliner MC-21-300

Civil Airliner MC-21-300

(Zvezda - Nr. 7033)

Zvezda - Civil Airliner MC-21-300

Produktinfo:

Hersteller:Zvezda
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:7033 - Civil Airliner MC-21-300
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2020
Preis:ca. 23 €
Inhalt:
  • 4 Spritzgußrahmen grau, insgesamt 95 Teile
  • 1 Spritzgußrahmen farblos transparent, 9 Teile
  • 2 lose Spritzgußteile, grau, für Standfuß
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Anleitung für Decals und Bemalung, Farbdruck

Besprechung:

Zum Vorbild

MC-21 steht für "Магистральный Cамолёт 21 века", ausgesprochen "Magistralny samoljot dvadtsat' pervyy weka", was "Verkehrsflugzeug des 21.Jahrhunderts" bedeutet. Hergestellt von Irkut, einer russischen Holding der Flugzeugindustrie, zu der auch wohlbekannte Marken wie Berijew und Jakowlew gehören. Und von Letzterem stammen die "Gene", die MC-21 basiert auf dem Entwurf Jak-242 und fliegt seit 28.5.2017, seit Dezember 2019 ist Testmaschine Nr.4 in der Luft. Die Markteinführung wird nicht vor 2021 erwartet. Der Ordnung halber: sprachlich korrekt müßte es eigentlich MS-21 heißen, weil der zyrillische Buchstabe C dem lateinischen S entspricht und auch so ausgesprochen wird. Ich bleibe bei MC-21, weil das steht auf der Schachtel auch im englischen Kontext.

Die wesentlichsten technischen Daten: Länge 41,5 m, Spannweite 35,9 m, MTOW 76,2 t, max. 198 Passagiere, Reichweite ca. 5.000 km, zwei Triebwerke wahlweise Awiadwigatel PD-14 oder Pratt & Whitney PW1400G mit jeweils 137,3 kN Schub. Die P&W sind jenen des A320neo recht ähnlich. Es ist auch eine etwas kleinere MC-21-200 sowie eine etwas größere MC-21-400 geplant. Quelle: Wikipedia.

die Rückseite der Schachtel
die Rückseite der Schachtel

Der Bausatz

Der Bausatz kommt wie bei Zvezda üblich, in einer sehr robusten, aber irgendwie edel wirkenden Verpackung: in einer an Revell erinnernden seitlich zu öffnenden Schachtel ist ein Karton mit aufklappbaren Deckel:

wie immer bei Zvezda: sehr appetitlich
wie immer bei Zvezda: sehr appetitlich

Nach all der Lobhudelei, für die ich nichts bekommen habe, weil ich den Bausatz ganz normal im Versandhandel gekauft habe, zeige ich den Grund meines Lobes:

Rahmen A außenRahmen A innenRahmen B außenRahmen B innenRahmen E außenRahmen E innenRahmen C außen
Rahmen C innendie beiden recht robusten Teile für den StandfußRahmen Ddie Decals zeigen die erste Testmaschine

Rahmen A außen

Rahmen A außen 

Wir haben hier einen sehr gut detaillierten Bausatz mit freistehenden Triebwerksschaufeln, Cockpitdarstellung, hochdetailliertem Fahrwerk. Was wir hier nicht haben: extra Teile für Landeklappen in unterschiedlichen Stellungen, Fahrwerksalternativen belastet/unbelastet, extra Türen für geöffnete Darstellung. Dazu ein paar Detailaufnahmen und die Bauanleitung:

Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300Angußstege teils dicker als Teile - aufpassen!Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300
durchsichtig? JA!Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300Civil Airliner MC-21-300

Civil Airliner MC-21-300

 

Darstellbare Maschinen:
Nur die Testmaschine Nr.1, mit der der Erstflug gemacht wurde.
Stärken:
  • einziger Bausatz in 1:144 von diesem Typ
  • sehr gute Detaillierung
  • sehr gute Qualität
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Schwächen:
  • noch keine gefunden
Anwendung: Level 4, viele Teile sind maßstabsgetreu und daher recht fragil

Fazit:

Wieder ein brandneuer Airlinertyp "made in Russia" in ganz toller Qualität - Спасибо, dankeschön!

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 16. Juni 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Civil Airliner MC-21-300

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog