Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Bs design > Piaggio P180 Avanti

Piaggio P180 Avanti

(Bs design - Nr. 44907)

Bs design - Piaggio P180 Avanti

Produktinfo:

Hersteller:Bs design
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:44907 - Piaggio P180 Avanti
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:2015
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 5 Vollgußteile aus Resin
  • 2 Resinklötze mit insgesamt 15 Teilen
  • 1 Bugfahrwerk aus Weißmetall
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Piaggio P.180 Avanti ist ein Geschäftsreiseflugzeug von Piaggio Aerospace. Ursprünglich war auch Gates Learjet bei der Entwicklung dabei, aber die Amerikaner sind noch vor dem Erstflug 1986 aus dem Projekt ausgestiegen. Mit 14 m Spannweite und 14,4 m Länge bietet die Avanti Platz für bis zu 8 Passagiere oder 1860 kg Nutzlast. Die Canard-Flügel am Bug werden durch ein herkömmliches T-Leitwerk ergänzt. Die Pratt&Whitney-Turboprops liefern je 850 PS, damit sind 732 km/h Höchstgeschwindigkeit möglich, und eine maximale Flughöhe von 12.500 m, Reichweite maximal 2.637 km - aber nicht alle Maxima zeitgleich: die maximale Reichweite ist nur bei max.6 Passagieren möglich, die Reisegeschwindigkeit liegt bei 640 km/h in 11.890 m Höhe. Nicht nur die Leistungen sind für eine Turboprop sehr hoch, auch der Preis: unter 5 Mio. Euro kam man nicht in den Genuss dieses extravaganten Executive-Fliegers. Daher wurden auch nur knapp über 200 Stück gebaut, die meisten davon Avanti II mit "Glascockpit", also Flachbildschirme anstelle von Anzeigeinstrumenten (Quelle wie so oft: Wikipedia).

Der Bausatz

Wenn einige Modellbauer Berührungsängste gegenüber Resinbausätzen zeigen, dann sind solche Gustostückerln wie dieser die Ursache: Vieles fehlt, fast alles ist ungenau, und einiges sogar definitiv falsch. Zum Beispiel die Propeller: die sichelförmigen Propellerblätter passen vielleicht zu einem A400, aber die Avanti hat Gerade mit kantigem Abschluss statt einer Spitze. Bilder zeigen das Ausmaß der Tragödie:

Piaggio P180 Avantidas Weißmetall-Bugrad wird nicht benötigtzwei kleine Räder für vorne, zwei größere für hintenPiaggio P180 AvantiPiaggio P180 AvantiPiaggio P180 AvantiMehr Information bietet der Bausatz leider nicht

Piaggio P180 Avanti

 

Darstellbare Maschinen:
Nur die SP-MXI der polnischen Flugrettung.
Stärken:
  • die einzige Piaggio Avanti in 1:144
Schwächen:
  • mangelnde Detaillierung
  • sehr grober Guß
  • sehr fehlerhafte Formen
  • keine Bauanleitung
  • Decals sehr unscharf gedruckt, zuwenig Fensterdecals, Cockpitscheibe zu groß
Anwendung: Sollte wegen möglicher abschreckender Wirkung nicht in die Hände von Anfängern oder Wiedereinsteigern geraten. Auch für Perfektionisten eher ungeeignet.

Fazit:

Ich weiß, dass es von bs-design sehr schöne Bausätze gibt, an denen ich schon viel Freude hatte. Aber dieser hier ist leider anders.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 11. August 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Bs design > Piaggio P180 Avanti

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog