Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Minicraft Model Kits > Boeing B377 Stratocruiser

Boeing B377 Stratocruiser

(Minicraft Model Kits - Nr. 14445)

Minicraft Model Kits - Boeing B377 Stratocruiser

Produktinfo:

Hersteller:Minicraft Model Kits
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:14445 - Boeing B377 Stratocruiser
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1998
Preis:antiquarisch
Inhalt:
  • 5 Spritzgußrahmen grau, insgesamt 49 Teile
  • 1 Spritzgußast farblos transparent, 1Teil
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Boeing 377 „Stratocruiser" war ein in den Jahren 1947 bis 1950 von Boeing gebautes Langstrecken-Passagierflugzeug mit einer Kapazität von 55 bis 117 Personen in einer Druckkabine. Die Bauweise mit einem Doppeldeck-Rumpf, der auf zwei Ebenen den Passagieren Platz bot, nahm das Layout moderner Großraumflugzeuge vorweg. Zu den nur 56 gebauten Airlinern kommen allerdings noch rund 880 Maschinen für die USAF hinzu, überwiegend Tankflugzeuge, aber auch normale Transporter.

Der wichtigste Abnehmer der Stratocruiser wurde die amerikanische Fluglinie Pan Am (die eine opulente Ausstattung mit 72 Sitzen und einer Bar für etwa acht Personen auf dem Unterdeck wählte), aber auch Northwest Airlines, United Airlines, American Overseas Airlines und die britische BOAC sowie Scandinavian Airlines System (SAS) bestellten dieses Muster. Letztgenannte stornierte aber die Order, die Flugzeuge gingen an die BOAC. Quelle: Wikipedia

 

Technische Daten

  • Besatzung: 3-4

  • Passagiere: 55-117

  • Länge: 33,63 m

  • Spannweite: 43,05 m

  • Höhe: 11,66 m

  • Flügelfläche: 164,34 m²

  • Leermasse: 37.875 kg

  • Startmasse: 66.134 kg

  • Reisegeschwindigkeit: 547 km/h

  • Höchstgeschwindigkeit: 604 km/h

  • Dienstgipfelhöhe: 9.750 m

  • Reichweite 6.760 km

  • Triebwerke: vier luftgekühlte 28-Zylinder-Vierfachsternmotoren Pratt & Whitney R-4360 Wasp Major mit je 2.610 kW

Der Bausatz

Die PanAm-Version war die erste zivile Auflage, die Minicraft der amerikanischen C-97 widmete, es folgten Northwest, United und Transocean. Wie bei Minicraft üblich, ist alles eher einfach, aber ordentlich:

biedere Hausmannskost, aber sauber angerichtet
biedere Hausmannskost, aber sauber angerichtet

Wenn man die einzelnen Spritzgußrahmen anschaut, fallen die großen Lücken auf, die vermutlich durch das Weglassen der zusätzlichen Bauteile der Militärvarianten, insbesonders des Tankers KC-97, entstanden sind:

Rumpfhälften aussenRumpfhälften innen - sehr leerBackbordfläche aussenBackbordfläche innenSteuerbordfläche aussenSteuerbordfläche innenPropeller und hintere Triebwerksverkleidungen aussen
Propeller und hintere Triebwerksverkleidungen innenFahrwerk und vordere Triebwerksverkleidungen aussenFahrwerk und vordere Triebwerksverkleidungen innendas vielfenstrige Cockpitdie einzelnen Scheiben sind schön durchsichtigBoeing B377 StratocruiserBoeing B377 Stratocruiser

Rumpfhälften aussen

Rumpfhälften aussen 

Minicraft Model Kits - Boeing B377 Stratocruiser

in nur 6 Schritten ans Ziel
in nur 6 Schritten ans Ziel

Darstellbare Maschinen:
Nur der "Clipper Invincible" der Pan American, N1040V, ca. 1954 -1959 (davor Rumpf ganz silbern, danach weiß mit hellblauen "Meatball")
Stärken:
  • Einfach zu bauen
  • einziger Spritzgußbausatz der "Strat" in 1:144
Schwächen:
  • Zivilversion nicht mehr in Produktion
  • Kabinenfenster nur als Decals
  • keinerlei Innenleben
  • nur eine Maschine darstellbar
  • Weder Material noch Angaben für die Antennen
Anwendung: Sammeln oder Bauen, beim Bauen ist viel Eigenleistung bei den Details nötig.

Fazit:

Vielleicht erbarmt sich der ukrainische Hersteller eines schönen Modells des Vorgängers, der 307, auch dieses Klassikers?

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 16. Januar 2021

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Minicraft Model Kits > Boeing B377 Stratocruiser

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog