Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > B-57G Night Hawk

B-57G Night Hawk

(Italeri - Nr. 174)

Italeri - B-57G Night Hawk

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:174 - B-57G Night Hawk
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 12 €
Inhalt:
  • 2 Gußäste aus dunkelgrünem Kunststoff mit ca. 75 Teilen
  • 1 Gußast aus klarem Kunststoff
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Die US-Lizenzproduktion der britischen Canberra fand bei der Firma Martin statt, die ausgelieferten Maschinen wurden unter der Bezeichnung B-57 in die USAF eingegliedert. 16 dieser Maschinen wurden während der US Einsätze in Vietnam als Bomber in der Nachtangriffsrolle eingesetzt. Diese Maschinen wurden entsprechend der Einsatzparameter mit einem LLTV (Low Light Level TV), FLIR (Forward Looking Infrared) und Laser Guidance Systems modifiziert. Diese damals neuartige Technik wurde vom Systemoperator im hinteren Cockpit bedient. Dank dieser Systeme konnten erstmalig sogenannte "SMART Bombs", im deutschen Sprachgebrauch auch Präzisionswaffen genannt, genutzt werden. Deren Einsatz ist uns seit den TV-Bildern des zweiten und dritten Golfkrieges vertraut, als man den Anflug einer solchen Waffe bis zur Detonation in einem Bunker verfolgen konnte.

Diese Systeme führten dazu, dass die B-57 einer kleinen Nasenkorrektur unterworfen wurde, die sie allerdings nicht unbedingt ansehnlicher machte. Aufgrund des zusätzlichen Gewichtes mußten die vier 20mm Bordkanonen in den Flügeln demontiert werden. Die so entstandene Maschine erhielt die Bezeichnung B-57G. 

Trotz der teuren und wartungsintensiven Technik wurden diese Maschinen bis April 1972 eingesetzt. Die mit ihnen gewonnenen Erfahrungen erwiesen sich bei den nachfolgenden Waffensystemen als wertvoll.

Italeri - B-57G Night Hawk

Italeri - B-57G Night Hawk

Italeri - B-57G Night Hawk

Doch nun zum vorliegenden Bausatz. Die B-57 von Italeri verfügt über erhabende Strukturlinien, keinerlei Innendetails bei den offen darstellbaren Bremsklappen und ein spartanisches Cockpit. Der auf den ersten Blick etwas schwach detailliert wirkende Fahrwerksbereich scheint nach ersten Recherchen dem Original zu entsprechen.

Folgende Bereich können optional dargestellt werden:

  • Bombenschacht offen/geschlossen
  • Luftbremsen offen/geschlossen
  • Cockpithaube offen/geschlossen
  • Fahrwerk ausgefahren/eingefahren

Das auffälligste Merkmal, die angepaßte Flugzeugnase, besteht aus 3 Teilen (2 Hälften und einem Klarsichtteil für die Sensorik) und wird im Laufe der Montage auf die normale Rumpfspitze aufgeklebt. Die Innenseite der Bughälften ist etwas angeschrägt, damit am Übergang zum Hauptrumpf keine Stufe entsteht, trotzdem wird man an dieser Stelle nicht an Spachtel und Schleifpapier vorbeikommen.

Laut der Anleitung sollen / können die (antiquiert aussehenden) Eisenbomben im Bombenschacht montiert werden. Wenn man jedoch das Missionsprofil und die aus Gewichtsgründen entfernten Bordkanonen in Betracht zieht, scheint diese Option nicht wirklich realistisch.

links Fahrwerksschächte, rechts Luftbremse,Cockpit
links Fahrwerksschächte, rechts Luftbremse,Cockpit

Italeri - B-57G Night Hawk

Darstellbare Maschinen:
  • 442th CCTS 8th TRW
  • 442th CCTS 1st TFW

Fazit:

Mit Ausnahme der Nasenkorrektur macht das Modell einen guten Eindruck, auch wenn die Detailierung nicht mehr ganz der Erwartungshaltung der Kunden entsprechen mag.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Kassenzettel für dieses Modell stammt vom 10.02.1989. Trotz über 17 Jahren Lagerung machen die Decals noch einen guten Eindruck.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 06. August 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > B-57G Night Hawk

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog