Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Mistel 5/6

Mistel 5/6

(48 Special Models - Nr. 0002)

48 Special Models - Mistel 5/6

Produktinfo:

Hersteller:48 Special Models
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:0002 - Mistel 5/6
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Preis:ca. 70.- €
Inhalt:
  • 64 Resinteile in Vollguß aus hellgrauem Plastik
  • diverse Messingrundstäbe und Rohre
  • ausführliche Bauanleitung in DIN A 4 mit Zeichnungen, Erklärungen und Biegeschablonen. Text Deutsch/ Englisch

Besprechung:

Thorsten Schrecke von 48 Special Models haben wir diesen schönen Bausatz zu verdanken.

Die allgemein als Mistel 5/6 bezeichnete Flugbombe sollte ebenfalls in den oben gezeigten beiden Bauformen eingesetzt werden.

Im Bausatz finden sich im Wesentlichen der Startwagen und die beiden Bauformen der Sprengbombe. Wesentliche Unterschiede sind neben den unterschiedlichen Rumpfspitzen das Hinzufügen von Triebwerken, je nach Verwendung des Trägerflugzeuges. Die Trägeflugzeuge selber liegen dem Bausatz nicht bei! Hier muß für adäquatem Ersatz aus den Regalen der Modellbauhändler gesorgt werden!

48 Special Models - Mistel 5/6

Der Startwagen weicht in Abmaßen und Aussehen von seinen Brüdern, die in Spritzguß erhältlich sind, ab. Insgesammt fällt er etwas filigraner aus und verfügt über eine andere Bereifung. Die Räder gleichen den Hauptfahrwerksrädern der Ju 88 und haben allesamt die gleichen Durchmesser. Die Aufhängung und Form der Starthilferakete/des Bremsfallschirmbehälters weichen ebenfalls von den Serienpendants aus Kunststoff ab.

Ist der Bremsfallschirmbehälter noch vorhanden, so muß bei der Walter HWK Starthilferakete die Ersatzteilkiste als Spender hinzugezogen werden.

Eine zweisprachige Bauanleitung mit historischem Teil und Zeichnungen sowie Biegehilfen für Stützen und Streben komplettieren den Bausatz.

48 Special Models - Mistel 5/6

Die Resinteile:

Rund 70 Teile finden sich sauber in Einzeltüten und durch Polstermaterial verpackt in der stabilen Schachtel. Massig und schwer kommen sie daher, denn alle Teile sind massiv gegossen! Vom Guß her machen die Teile einen sehr guten Eindruck, Fischhaut oder übermäßigen Grat sucht man vergebens. Angußträger sind, sofern vorhanden, von akzeptablem Ausmaß und dürften leicht entfernbar sein.

Dass der Formenbauer über den Tellerrand des Gußes hinweg denkt, erkennt man bei den Hinterachsen. Hier wurden mittig Achsen aus Holzrundstäben mit eingegossen, in Anbetracht des zu erwartenden Gewichtes eine sinnvolle Entscheidung, die maßgeblich zum besseren Halt des fertigen Modells dienen wird!

48 Special Models - Mistel 5/6

Das Ablösen der Kleinstteile wird schwer, wenn nicht sogar unmöglich werden. Hier kann es sein, dass der Erbauer über das Maß des bloßen Bauens hinaus zum Selbstbau greifen muß. Dankenswerterweise hat der Hersteller aber auch hier Weitsicht bewiesen und mehr als die benötigten Teile beigelegt.

Zentrier- und Bohrhilfen an den Teilen sind nur in geringem Maße vorhanden. Paßstifte o.ä. sucht man vergebens, was bei Modellen dieser Art durchaus üblich und gängig ist. Hier ist der Modellbauer gefragt und das ist auch gut und richtig so!

48 Special Models - Mistel 5/6

Für Streben, Stützen u.ä. liegen dem Bausatz insgesammt 4 Metallrundstäbe aus Messing und Stahl bei. In der Bauanleitung wird ausgiebig auf die zu erstellenden Streben mit Hilfe eines Biegeplans hingeweisen. Hier obliegt es dem Erbauer, ob er sich blind darauf verläßt oder die ein oder andere Strebe aus Kunststoffstäben mit elliptischen Profil selber fertigt.

Decals für Markierungen und Wartungshinweise sucht man vergeblich, was durchaus verständlich ist.

Was aber die Bemalung und Kennzeichnung angeht, geht der Hersteller in einem kurzen Kapitel auf die möglichen Bemalungen ein, bezieht sich dabei auf durchaus logisch nachvollziehbare Fakten und überläßt es dem Modellbauer, hier die für ihn richtige Wahl zu treffen.

48 Special Models - Mistel 5/6

Darstellbare Maschinen:
Insgesamt wären 6 verschiedene Kombinationen aus Flugbombe und Führungsgerät möglich.
  • Mistel 5 He 162/ E-377a mit Triebwerken & SC 1800 Kopf
  • Mistel 5 He 162/ E-377a mit Triebwerken & Hohlladung
  • Mistel 5 He 162 mit V-Leitwerk/ E-377a mit Triebwerk & SC 1800 Kopf
  • Mistel 5 He 162 mit V-Leitwerk/ E-377a mit Triebwerk & Hohlladung
  • Mistel 6 Ar 234C/E-377 ohne Triebwerke & SC 1800
  • Mistel 5 Ar 234C/E-377 ohne Triebwerke & Hohlladung
  • Anwendung:

    Schwer, denn hier sind versierte Spezialisten gefragt. Es bedarf schon einiger Erfahrungen und handwerklichem Geschick um dieses Modell fertig zu stellen.

    Anfänger und Gelegenheitsmodellbauer werden hier rasch an ihre Grenzen stoßen. Außerdem tut der geforderte und gerechtfertigte Preis sein übriges.

    Diese Besprechung stammt von Jörg Bohnstedt - 28. Oktober 2006

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Mistel 5/6

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog