Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

(Italeri - Nr. 6084)

Italeri - French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:6084 - French Cuirassiers (Napoleonic Wars)
Maßstab:1:72
Kategorie:Figuren
Preis:ca. 6 €
Inhalt:
  • Einzelteile: 36
  • 2 Spritzlinge mit 12 Figuren

Besprechung:

Italeri - French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

Sehr gute Herstellungsqualität, keine Grate, die Auswerfermarken sitzen auf den Oberschenkeln der Pferde und lassen sich so gut verspachteln, die Reiter selbst haben gar keine Auswerferstellen. Es sind 4 Positionen für Reiter, 2 für die Pferde und dazu ein Reiter stehend neben seinem Pferd dargestellt. Die Figuren sind stimmig in ihrem Äußeren und fein modelliert, außerdem historisch korrekt wie ich mir habe sagen lassen.

Italeri - French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

Auf der Rückseite ist ein farbiger Bemalungsplan aufgedruckt, die gemachten Farbangaben beziehen sich auf das Farbprogramm von ModelMaster. Ein Bauplan ist nicht nötig, lediglich die Pferde können je nach Verwendungszweck wahlweise mit oder ohne Grundplatten benutzt werden.

Italeri - French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

Fazit:

Abgeleitet aus dem Französischen "cuirasse" für Lederpanzer waren diese Reiterabteilungen lange Zeit wichtiger Bestandteil ganzer Heere in Europa. Die von Italeri angebotenen Figuren bieten für ca.6 € eine gut detaillierte Grundlage um in einem Diorama vielleicht die Schlacht von Waterloo eventuell gegen ein paar Highland Regimenter nachzustellen. Für den der in diesem Gebiet zu Hause ist ein empfehlenswertes Set.

Diese Besprechung stammt von Michael Döring - 17. Februar 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > French Cuirassiers (Napoleonic Wars)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Michael Döring
Land: DE
Beiträge: 13
Dabei seit: 2006
Neuste Artikel:
PzKpfw. VI
5. Wettringer Modellbau-Tage

Alle 13 Beiträge von Michael Döring anschauen.