Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fujimi > Porsche 356A Speedster Competition

Porsche 356A Speedster Competition

(Fujimi - Nr. EM-28)

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Produktinfo:

Hersteller:Fujimi
Sparte:Autos
Katalog Nummer:EM-28 - Porsche 356A Speedster Competition
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 32,90 €
Inhalt:Der Bausatz beinhaltet: 16 Gußäste mit 266 Teile in schwarzem, grauem und verchromtem Kunststoff
  • Karosserie
  • 4 Reifen
  • 1 Metallüberrollbügel
  • Polycabs
  • 9-seitige Bauanleitung
  • 2 kleine Decalbogen
  • Chromfolie für Scheibenrahmen

Besprechung:

Zum Original:

Das zweite Modell des 356 (ab Herbst 1955), das durchgängig während der kompletten Produktionszeit in drei Karosserie-Varianten (Coupé, Cabrio, Speedster/Convertible D) mit fünf Motortypen hergestellt wurde. Neu waren die nun einteilige, gebogene Frontscheibe und Türscheiben aus Hartglas (Sekurit) sowie das an der Oberseite gepolsterte Armaturenbrett. Der Porsche 356 A wurde vom Herbst 1955 bis 1959 als Coupé, Cabriolet und Speedster bzw. ab 1958 als Convertible D gebaut, außerdem ab 1958 als sogenanntes „Hardtop“ mit nicht abnehmbarem Dach. Der Convertible D unterscheidet sich vom Speedster durch eine höhere Windschutzscheibe, ein Verdeck mit größerer Heckscheibe, Kurbelfenster und normal aufgepolsterte Sitze statt der Schalensitze. Das „D“ stand für das Karosseriewerk Drauz, Heilbronn, das den Aufbau lieferte. Als Zubehör gab es ab 1957 für Cabriolet und Speedster ein Hardtop.

Besprechung:

Der Karton ist bis unter den Deckel vollgepackt mit gut – sehr gut gefertigten Teilen. Da es sich um ein „ENTHUSIAST Model“ handelt, befinden sich unter den Teilen auch ein kompletter Motor ,inklusive Kurbelwelle und Pleuel sowie Kofferraum. Und HIER ist komplett auch komplett! Die Bauanleitung stellt den Modellbauer vor keine unlösbaren Aufgaben und führt in 22 Schritten und 19 mit Buchstaben markierten Unterschritten zum fertigen Modell. Man sollte für diesen Bausatz aber schon einige Erfahrung mitbringen, da einen sonst die immense Anzahl von Teilen überfordern kann. Das Fahrwerk und der Unterboden sind sehr gut detailliert.

Karosse:

Die Karosserie ist sauber und fast ohne Grate oder Versatz gespritzt. Sie besteht aus mehreren separaten Teilen, da alle Hauben zum Öffnen sind.

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Chassis:

Beim Chassis und dem Fahrwerk sind sämtliche Details nachgebildet.

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Armaturenbretter optional
Armaturenbretter optional

Lenkung:

Dass bei dem Kit auch die Lenkung bis ins kleinste nachgebildet ist, braucht man ja schon fast nicht mehr zu erwähnen.

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Bremsanlage:

Es lassen sich sogar die Bremsbeläge im Inneren der Trommelbremse finden.

Bremstrommeln von außen
Bremstrommeln von außen

Bremstrommeln inkl. Bremsbacken
Bremstrommeln inkl. Bremsbacken

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Motor:

Der Motor ist schon fast ein Modell für sich. Zu ihm gehören nicht nur wie sonst üblich die zwei Halbschalen zur Erstellung des Blocks inklusive Getriebe. Nein, hier finden sich Kolben, Zylinder, Differenzial, Kupplung und alles, was sonst noch dazugehört. Da auch ein separater Ständer beiliegt bietet es sich an, den Motor solo zu zeigen.

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Kurbelwelle mit Pleuel
Kurbelwelle mit Pleuel

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

WEBER Doppelvergaser
WEBER Doppelvergaser

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Verschiedene Verdeckversionen
Verschiedene Verdeckversionen

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Fujimi - Porsche 356A Speedster Competition

Stärken:
  • Motorhaube zum Öffnen
  • detailreicher 4-Zylinder Motor
  • schöner Innenraum und und und...
Schwächen:
  • Leider ist an einigen Teilen etwas Grat vorhanden, was aber auch am Alter des Bausatzes liegt.
Anwendung: Auf Grund der recht hohen Anzahl der Teile eher für den fortgeschrittenen Modellbauer zu empfehlen.

Fazit:

Sehr schöner Bausatz, der dem fortgeschrittenen Modellbauer etliche arbeitsreiche Abende bringen kann.

Diese Besprechung stammt von Frank Finkler - 25. März 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Fujimi > Porsche 356A Speedster Competition

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog