Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz.165 "Hummel"

Sd.Kfz.165 "Hummel"

(Revell - Nr. 03167)

Revell - Sd.Kfz.165

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03167 - Sd.Kfz.165 "Hummel"
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 9 €
Inhalt:
  • Gesamt 184 Teile
  • Kette aus einzelnen Segmenten
  • Decals
  • Bauanleitung

Besprechung:

Von Revell haben wir hier nun die Panzerfeldhaubitze 18M auf Geschützwagen III/IV (Sf). Etwas kürzer gesagt handelt es sich um das Sd.Kfz.165 „Hummel“, ein 15cm Geschütz auf dem Fahrgestell eines Panzer IV mit Motor und Getriebe eines Panzer III. Da nur sehr wenig Munition mitgeführt werden konnte, wurden dieselben Fahrgestelle zu Munitionstransportern aufgebaut. Da sich beide Fahrzeuge bis auf das fehlende Geschütz bei den Transportern nicht unterschieden, konnten ausgefallene Hummeln leicht ersetzt werden. War z.B. ein Motorschaden aufgetreten, baute man das Geschütz kurzerhand aus, setzte es auf einen Munitionsschlepper und man erhielt wieder eine funktionierende Panzerhaubitze. Das alles war recht problemlos auch im Feld möglich.

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Der Bausatz erfreut uns mit sehr sauber hergestellten Bauteilen, an denen keinerlei Grate zu finden sind, ebenso wenig störende Auswerfermarken die sich, wenn vorhanden, an kaum sichtbaren Stellen befinden. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Qualität sich auch während des Zusammenbauens bestätigt. Alle Teile passen hervorragend, was gerade beim mehrteiligen Aufbau wichtig ist und keinen stört es, wenn die Spachtelmasse in der Schublade bleiben kann.

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Vergrößerte Details aus den rot markierten Stellen der anderen Gießäste.
Vergrößerte Details aus den rot markierten Stellen der anderen Gießäste.

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Bei diesem Besprechungsmuster fand sich noch dieser kleine Spritzling mit im Karton. Die Teile konnte ich jedoch nicht zuordnen, sie werden im Bauplan weder in der Teileübersicht gezeigt noch sind sie in den einzelnen Bauabschnitten zu finden.

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Mit den Decals lassen sich zwei Fahrzeugmarkierungen verwirklichen. Das Deckelbild zeigt Variante 1, eine Hummel der 2. Pz.Div. "Das Reich", 2. Pz. Artillerie-Regiment, 1. Batterie, Frankreich 1944. Die zweite Möglichkeit ergibt ein Modell der 9. Pz.Div. "Hohenstaufen, 9. Pz. Art. Reg., Ukraine 1944. Die Decals sind sauber und fehlerfrei gedruckt und zeigen unter anderem Fahrzeugnummer, Divisionszeichen oder auch den Namen „Fritz“, den wir am Geschützrohr der zweiten Decalversion finden.

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Revell - Sd.Kfz.165 "Hummel"

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 2. Pz.Div. "Das Reich", 2. Pz. Artillerie-Regiment, 1. Batterie, Frankreich 1944
  • 9. Pz.Div. "Hohenstaufen, 9. Pz. Art. Reg., Ukraine 1944
Stärken:
  • gute Herstellungsqualität
  • gute Passgenauigkeit

Fazit:

Gelungener Bausatz der „Hummel“ im kleinen Maßstab, der durch seine Passgenauigkeit überzeugt. Die gut gemachten Kettensegmente machen Spaß und sehen gut aus, insgesamt wird auch in dieser Größe deutlich, dass die Hummel ein ganz schöner Klotz gewesen sein muss und mit ihrem 15cm Geschütz einen ordentlichen Kampfwert hatte.

Weitere Infos:

Referenzen:

squadron/signal publications, Band 3 – Nashorn, Hummel, Brummbär

Diese Besprechung stammt von Michael Döring - 24. März 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz.165 "Hummel"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog