Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Tiger II Ausf. B Porsche Turm

Tiger II Ausf. B Porsche Turm

(Revell - Nr. 03138)

Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03138 - Tiger II Ausf. B Porsche Turm
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. xx €
Inhalt:
  • 5 Spritzgussrahmen
  • Decals für 2 Fahrzeuge
  • Bauanleitung
  • Besprechung:

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    Zu dem nicht minder beeindruckenden Königstiger mit Henschel Turm von Revell gesellt sich nun die Ausführung mit Porsche Turm.

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    In der heutigen Motorradfahrersprache würde man sagen, dass dieser Panzer alles „verblasen“ hat was damals auf dem Gefechtsfeld anzutreffen war. Die drei Grundprinzipien heutiger Panzerentwicklungen, nämlich Feuerkraft, Schutz und Beweglichkeit wurden für die damalige Zeit, in zumindest den beiden ersten Kriterien, auf ein neues Level gehoben. Das Verhältnis von verlorenen Sherman Panzern zu besiegten Königstigern betrug mindestens 16:1. Einsatzgebiete dieser Panzer waren Ost- wie Westfront, wobei fast alle Fahrzeuge mit dem charakteristischen Zimmerit-Anstrich versehen waren.

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    Was soll der verwöhnte Modellbauer zu dieser Qualität noch sagen? Vielleicht einmal „Danke schön“ an Revell. Auch dafür, dass der kleine Maßstab wieder einen solchen Aufschwung im Militärfahrzeugbereich erfahren hat, von dem zweifelsohne auch anderen Firmen profitieren. Also nichts wie ran. Kaufen, Bauen, Spaß haben und sich über das Ergebnis freuen, falsch machen kann man mit diesen Bausätzen nichts.

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    Revell - Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    Fazit:

    Kaufen, Bauen, Spaß haben und sich über das Ergebnis freuen!

    Diese Besprechung stammt von Ralf Possin - 30. April 2004

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Tiger II Ausf. B Porsche Turm

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog