Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

(Hasegawa - Nr. 51334 - AP34)

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:51334 - AP34 - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Oktober 2007
Preis:ca. 17 Euro
Inhalt:
  • 6 graue Spritzgussrahmen
  • Klarsichtteile
  • Decals
  • Bauanleitung
  • Bemalungshinweise
  • ein ordentlicher Karton

Besprechung:

Auch diese Wiederauflage des bekannten Bausatzes von Hasegawa ist nur in limitierter Stückzahl erhältlich. Wie lange der Vorrat reicht, kann ich nicht sagen, so manche Wiederauflage setzt in den Händlerregalen Staub an, andere sind nach wenigen Wochen ausverkauft.

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Die Qualität des Bausatzes kann zwar nicht mit den letzten Neuentwicklungen aus dem Hause mithalten, bietet aber eine ordentliche Grundlage für ein schönes Modell der Avanger. Zumindest sind versenkte Panellines vorhanden. In den üblichen Bereichen, wie Cockpit, Motor und Fahrwerke drängen sich Fotoätzteile von Eduard oder Airwaves geradezu auf. Wer mag, kann auch noch neue Bombenschächte und Landeklappen kaufen, von Owl gibt es sogar ein Umbauset für die TBM-3D.

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Bei der Produktion der Spritzgussrahmen hat die Qualität ein wenig gelitten, auf den Flügeln sind die Nahtstellen zu erkennen, an denen das flüssige Plastik aus den unterschiedlichen Angüssen zusammengestoßen ist. Es sind leichte Sinkstellen entstanden, die jedoch mit ein wenig Mehrarbeit beseitigt werden können.

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Die Klarsichtteile sind sauber und schlierenfrei, die Kanzel kann nur geschlossen dargestellt werden. Wer sich das Tiefziehen sparen möchte, kann auch auf die Kanzeln von Falcon zugreifen, die gibt's bei Hannants.

Hasegawa - TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

Die Decals ermöglichen den Bau von zwei Maschinen der U.S. Navy. Die erste im einfarbigen dunklen 'Sea Blue' und eine zweite in der 3-Ton Standard-Lackierung, also mit dem dunklen 'Sea Blue' auf der Oberseite, dem helleren 'Intermediate Blue FS35164' auf den Seiten und von der Unterseite alles im matten Weiß. An der Stelle noch ein Hinweis: Das dunkle 'Sea Blue' auf der Flügeloberseite ist seidenmatt (Semi-Gloss Sea Blue FS25042), auf der Oberseite des Rumpfes und den Flügelvorderkanten hingegen matt (Non Specular Sea Blue FS35042). Weitere Decalvarianten bietet der Zubehörmarkt an.

Darstellbare Maschinen:
  • VC-94, U.S. Navy
  • VC-97, U.S. Navy

Fazit:

Bei einem direkten Vergleich zwischen den TBM von Hasegawa und der TBF von Academy, liegt Academy klar in Führung, nicht nur wegen des angenehmeren Preises.

Diese Besprechung stammt von Jens Kroeger - 15. August 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > TBM-3 Avenger USS Shamrock Bay

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Jens Kroeger
Land: DE
Beiträge: 35
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Modellbaufreunde Siegen 2014 - Die Elfte
Modellbaufreunde Siegen 2014 - Die Elfte

Alle 35 Beiträge von Jens Kroeger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia