Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > L-39 Albatros Third World

L-39 Albatros Third World

(Eduard - Nr. 2106)

Eduard - L-39 Albatros Third World

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:2106 - L-39 Albatros Third World
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2007
Inhalt:
  • 6 Gußäste für den Bau von zwei Modellen
  • 2 Decalbogen mit Wartungshinweisen
  • 1 Decalbogen mit hoheits- und versionsspezifischen Abzeichen
  • 2 Photoätzplatinen
  • 1 Bogen vorgeschnittener Maskierfolie
  • 1 Bauplan
  • 2 Pläne mit Lackier- und Decaloptionen
  • Besprechung:

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Die tschechische L-39 Albatros war und ist der Standardtrainer der Luftwaffen im ehemaligen Warschauer Pakt. Nach Ende des kalten Krieges entwickelte sich dieser Typ auch zu einem Exportschlager in der westlichen Luftfahrt, allerdings primär als Maschine für Kunstflugstaffeln und für Luftrennen.

    Vor knapp einem Jahr brachte Eduard bereits im Format eines "Dual Combo" Sets (Teile für zwei Maschinen, Maskierfolie, Photoätzteile) die L-39 Albatros in den Farben zweier Kunstflugmaschinen heraus, nun folgen Decalvariationen für Luftwaffen der dritten Welt.

    Die Gußäste sind jeweils pro Maschine verpackt, d.h. beim Bau nur eines Modells können die Teile des anderen Bausatzes unberührt in ihren wiederverschließbaren Tüten bleiben. Die Klarsichtteile sind zusätzlich separat verpackt. Lobenswert!

    Neben den sauber und gußhautfreien Einzelteilen ohne Sinkstellen im gut gefüllten Karton findet man zwei Decalbogen mit Wartungshinweisen, einen umfangreichen Decalbogen mit Hoheitsabzeichen, zwei farbig bedruckte, photogeätzte Platinen mit Teilen für Cockpit und Rumpf sowie einen Bogen vorgeschnittener Maskierfolie.

    Im farbig gedruckten Bauplan fallen besonders die markierten Klebestellen auf, sicherlich eine interessante Idee von Eduard, die vielleicht auch für andere Hersteller, gerade im Anfänger und Nachwuchssektor, interessant sein könnte. Ebenso hilfreich ist die Farbkonvertierungstabelle, die sämtlichen erwähnten Farben die entsprechenden Farbtöne der gängigsten Hersteller (Tamiya, Humbrol, Revell, Testors) gegenüberstellt.

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Ein Grund für die durchweg gute Teilequalität sind u.a. die Auswerferstellen, die man auf die Gußrahmen und weg von den Teilen gelegt hat. Die Teile selbst sind sauber und gratfrei mit versenkten Gravuren gegossen. Für das Cockpit liegen verschiedene, bereits vorgedruckte Photoätzteile vor. Wer partout auf diese verzichten will, kann alternativ mittels Decals und entsprechender Strukturen dennoch Leben ins Cockpit bringen.

    Die Fahrwerksklappen sind vorbildgerecht in teilgeschlossenem Zustand wiedergegeben, unter den Tragflächen finden Bomben und Zusatztanks Platz. Verdichter und Triebswerksauslass verhindern den Blick in einen leeren Rumpf.

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Auch am Boden geschlossen - die Fahrwerksklappen
    Auch am Boden geschlossen - die Fahrwerksklappen

    Eduard - L-39 Albatros Third World

    Klebeflächen blau markiert
    Klebeflächen blau markiert

    Aero L-39ZO Albatros, Iraq Air Force,1986
    Aero L-39ZO Albatros, Iraq Air Force,1986

    Aero L-39C Albatros, Escuela Militar de Pilotos de Aviacion Ernesto Che Guevara
    Aero L-39C Albatros, Escuela Militar de Pilotos de Aviacion Ernesto Che Guevara

    Aero L-39ZO Albatros, Algerian Air Force, 620th Advanced Training Sqn., Tafaroui
    Aero L-39ZO Albatros, Algerian Air Force, 620th Advanced Training Sqn., Tafaroui

    Aero L-39ZO Albatros, Air Force Academy, Az Zawiyah Air base, Libyan Air Force
    Aero L-39ZO Albatros, Air Force Academy, Az Zawiyah Air base, Libyan Air Force

    Aero/Elbit L-39C Albatros, Royal Cambodian Air Force , Fighter Sqn., Pochentong
    Aero/Elbit L-39C Albatros, Royal Cambodian Air Force , Fighter Sqn., Pochentong

    Aero L-39ZA Albatros, Nigerian Air Force
    Aero L-39ZA Albatros, Nigerian Air Force

    Aero L-39ZA Albatros, Bangladesh Air Force, 25th Sqn.
    Aero L-39ZA Albatros, Bangladesh Air Force, 25th Sqn.

    Aero L-39C Albatros, Ghana Air Force
    Aero L-39C Albatros, Ghana Air Force

    Darstellbare Maschinen:
    • Aero L-39ZO Albatros, Iraq Air Force,1986
    • Aero L-39C Albatros, Escuela Militar de Pilotos de Aviacion "Ernesto Che Guevara", BA Campo Libertad/La Habana, 1988
    • Aero L-39ZO Albatros, Algerian Air Force, 620th Advanced Training Sqn., Tafaroui AB
    • Aero L-39ZO Albatros, Air Force Academy, Az Zawiyah Air base, Libyan Air Force , 2006
    • Aero/Elbit L-39C Albatros, Royal Cambodian Air Force , Fighter Sqn., Pochentong AB
    • Aero L-39ZA Albatros, Nigerian Air Force
    • Aero L-39ZA Albatros, Bangladesh Air Force, 25th Sqn. "Trendsetters" , Zahurul-Haque AB
    • Aero L-39C Albatros, Ghana Air Force
    Stärken:
    • bedruckte Photoätzteile
    • alternative Decals für die Instrumentenbretter
    • sauberer Guß
    • sauber gedruckte, umfangreiche Decals
    • separate, farbig gedruckt Decal- und Lackieranleitung
    Schwächen:
    • kaum Außenlasten

    Fazit:

    Tolles Komplettpaket, das sich alleine wegen der exotischen Varianten mehr als einmal für den Stapel lohnt. Es bleibt abzuwarten, welche Versionen Eduard als nächstes verwirklicht. Gerade im zivilen Sektor gibt es noch einige interessante bunte Maschinen.

    Weitere Infos:

    Anmerkungen:

    Den Bausatz auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

    Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 09. September 2013

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > L-39 Albatros Third World

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Thorsten Wieking
    Land: DE
    Beiträge: 54
    Dabei seit: 2005
    Neuste Artikel:
    Ghost Platoon
    PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

    Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.